ConPresso Community

Fragen, Antworten, Diskussionen rund um das Content Management System ConPresso

 
Fehler bei Installation ?

 
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> Installation ConPresso 4
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fieseline
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 14.03.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 14.03.2007 18:13    Titel: Fehler bei Installation ? Antworten mit Zitat

Hallo, bei der Installation erscheint bei mir in Step 1 folgende Fehlermeldung:
Zitat:
Fatal error: Maximum execution time of 60 seconds exceeded in L:\System\Apps\XAMPP\xampplite\htdocs\conpresso\_setup\step1.php on line 143

Was tun?

fl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
balu
ConPresso-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1746

BeitragVerfasst am: 19.03.2007 09:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo fieseline,

als einzigen Grund fuer dieses Verhalten koennte ich mir den Integritaetscheck von ConPresso vorstellen. Dieser soll sicherstellen, dass alle Dateien richtig uebertragen wurden. Allerdings ist Dein Rechner dann beim Dateizugriff oder beim Berechnen von MD5-Pruefsummen wohl nicht besonders schnell.

Es gibt zwei Loesungen:

1. Anpassung der max_execution_time in der php.ini-Konfigurationsdatei des Servers

2. Deaktivierung des Checks in der Datei _setup/step1.php. Dort muss der Wert von $noIntregrityCheck in "true" geaendert werden:
$noIntregrityCheck = false;
aendern in
$noIntregrityCheck = true;

Balu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fieseline
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 14.03.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 20.03.2007 11:46    Titel: Installationsfehler Antworten mit Zitat

Hallo und danke erstmal,
habe die vorgeschlagenen Anpassungen durchgeführt, Fehlermeldung leider:
Zitat:
Fatal error: Maximum execution time of 60 seconds exceeded in L:\System\Apps\XAMPP\xampplite\htdocs\conpresso\_setup\step1.php on line 137


Und jetzt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7009

BeitragVerfasst am: 20.03.2007 12:04    Titel: Antworten mit Zitat

Probiere es doch bitte mal auf einem "richtigen" Webserver.

Dein lokaler PC kann offensichtlich nicht auf Dateien mittels fopen und ähnlichen Dateioperationen zurückgreifen, vermutlich keine Rechte oder falsche Einstellungen.

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fieseline
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 14.03.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 20.03.2007 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, aber ist xampplite kein "richtiger" Webserver? Wenn das CMS hier nicht läuft, wo ich alle möglichen Rechte habe, wie soll es dann auf einem "richtigen" Server laufen?

fl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7009

BeitragVerfasst am: 20.03.2007 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Welche Rechte Du hast spielt da keine Rolle.

Es ist entscheidend, welche Rechte Dein Webserver (das ist eine Software) auf Deinem Rechner hat und wie er eingestellt ist. Und die Fehlermeldung sagt Dir, daß Dein Rechner ein Problem hat.
Auf tausenden "richtiger" (Du hast sicher die Anführungszeichen bemerkt) Webserver dauert die Installation zwei Minuten und läuft.

Ich kann Dir gerne einen kostenlos zum Testen bereitstellen, kann aber nicht zu Dir nach Hause kommen um Deine lokale Installation zu prüfen...

Und wenn da steht "on line 137", dann solltest Du selbst mal in diese Zeile schauen und gucken, was da steht. Dann kannst Du das hier posten.

Ich verstehe auch balu nicht, der hier ein Workaround postet, obwohl doch bereits ein "Aus-Schalter" eingebaut ist.

Öffne _include/md5_files.inc.php und ersetze gleich am Anfang
Code:
    '_include' => '',

durch
Code:
    'off' => 'off',
    '_include' => '',

es kommt also im Grund nur die Zeile 'off' => 'off', hinzu

Das umgeht allerdings nur Dein Problem an dieser Stelle und löst es nicht und Du wirst hier immer wieder solche Probleme bekommen.

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fieseline
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 14.03.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 20.03.2007 13:27    Titel: is ja gut... Antworten mit Zitat

ok, ok, große klappe gehabt...Wink

Hab das Ganze mal auf einem "richtigen Server installiert, und es hat geklappt. Danke nochmal!

fl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7009

BeitragVerfasst am: 20.03.2007 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

Und damit keiner denkt eine lokale Installation würde nicht gehen:

Ich habe selbst WAMPP 2.0 sowie den aktuellen XAMPP unter W2k am laufen und keine Probleme (und zwar ohne auch nur irgendwas dran ändern zu müssen).
Aber dann gibt es ja so Sachen wie WinXP, Firewalls und Virenscanner oder sonstige Paranoia-Programme, die einem das Leben schwer machen können...

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
balu
ConPresso-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1746

BeitragVerfasst am: 20.03.2007 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Markus,

der Grund fuer meinen Vorschlag ist ganz einfach:

Beide Aenderungen betreffen jeweils eine Zeile in einer Datei - der Aufwand ist also bei beiden gleich gross und der Effekt ist derselbe.

Die Setup-Datei sollte nach erfolgreicher Installation geloescht werden. So bliebe ein installiertes ConPresso zurueck, in dem keine Kerndatei modifiziert wurde.

Aber wie gesagt: im Grunde ist das Schnuppe.

Balu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7009

BeitragVerfasst am: 20.03.2007 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

Die Fehlermeldung sagt da aber was anderes... Wink

Durch $noIntregrityCheck = true wird lediglich die Meldung, daß der Check übersprungen wurde ausgegeben, der Check selbst findet aber statt (und führt zu der Fehlermeldung).

Durch die Änderung in _include/md5_files.inc.php wird der Check tatsächlich abgebrochen und die Meldung auch wahrheitsgemäß ausgegeben Wink

Das sagt zumindest der Code in step1.php ... und den habe ja nicht ich geschrieben ...

Ich würde mir in _include/md5_files.inc.php einen Kommentar wünschen, der den Einsatz von 'off' => 'off' beschreibt, so daß man nicht erst step1.php Zeile für Zeile verstehen muß...

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
balu
ConPresso-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1746

BeitragVerfasst am: 20.03.2007 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ok, gewonnen.

Ich bin halt schon alt und mein /dev/brain muesste mal defragmentiert werden... Smile

Balu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> Installation ConPresso 4 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen