ConPresso Community

Fragen, Antworten, Diskussionen rund um das Content Management System ConPresso

 
ConPresso 4.0.9-RC1

 
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> ConPresso 4
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
balu
ConPresso-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1746

BeitragVerfasst am: 10.08.2009 11:52    Titel: ConPresso 4.0.9-RC1 Antworten mit Zitat

Fehler und Probleme mit der 4.0.9-RC1 bitte hier diskutieren.

Die Ankündigung zu der Version findet man hier:
http://community.conpresso.de/viewtopic.php?p=25008

Balu

_________________
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7011

BeitragVerfasst am: 11.08.2009 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

Da manche Server und Browser sich nicht einig werden können, welcher Zeichensatz denn jetzt angesagt ist, würde ich vorschlage in der _inclde/header.php den Zeichensatz doch mal einzutragen, also das meta-Tag
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
wobei sich das sicher vorher beim Server abfragen lässt, so daß dort keine falschen Einstellungen passieren...

Warum das jetzt zum ersten Mal bei der 4.0.9 auch im Internet Explorer auftritt kann ich nicht beurteilen. Bisher habe zumindest ich immer eine korrekte Darstellung im IE gehabt. Für den FF und insbesondere für Macs mußte ich die Zeile ergänzen.

Jetzt zeigt der FF je nach Server verschiedene Fehler an. Ich habe mal Screenshots von einem UTF8- und einem ISO-Server beigelegt.




ISO-8859-1-Server
setup_iso.png

setup_iso.png - 13308 mal

UTF8-Server
setup_utf.png

setup_utf.png - 13308 mal


_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7011

BeitragVerfasst am: 11.08.2009 11:00    Titel: Antworten mit Zitat

Kommando zurück!!!

Ich habe gerade festgestellt, daß diese Änderung gar nichts bringt, da diese komischen Sonderzeichen fest codiert im Sprachfile _include/lang/deutsch/common.inc.php
stehen... Sad

Dennoch wäre eine meta-Tag-Angabe sinnvoll für Macs und FF...

War das mit den Sonderzeichen Absicht???
Die Änderungen werden zumindest im Diff-File massenweise angezeigt, es ist also kein Konvertierungsfehler durch FTP- oder ZIP-Programme
Zitat:
'Step 1: Check requirements'
-=> 'Schritt 1: Voraussetzungen überprüfen',
+=> 'Schritt 1: Voraussetzungen �berpr�fen',

'This check will test your server environment to make sure that all requirements are met. It will also test the transferred files and tell you about possible problems.'
-=> 'Diese Überprüfung testet Ihre Serverumgebung um sicherzustellen, dass alle nötigen Voraussetzungen für den Betrieb gegeben sind. Außerdem werden alle übertragenen Dateien überprüft, so dass Sie bereits hier über mögliche Probleme informiert werden können.',
+=> 'Diese �berpr�fung testet Ihre Serverumgebung um sicherzustellen, dass alle n�tigen Voraussetzungen f�r den Betrieb gegeben sind. Au�erdem werden alle �bertragenen Dateien �berpr�ft, so dass Sie bereits hier �ber m�gliche Probleme informiert werden k�nnen.',


Da diese Zeichen in der _include/lang/deutsch/articles.inc.php nicht umgewandelt wurden betrachte ich das als Bug und breche erst mal vor der Installation ab...





langfile.png
Klicken für Originalbild! langfile.png (15.2KB) - 661 mal angeklickt



_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
balu
ConPresso-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1746

BeitragVerfasst am: 11.08.2009 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Markus,

bei mir auf einem Apachefriends WAMPP-System, sah das alles normal aus, im Eclipse-Editor auch. Ich vermute, da ist beim Export aus dem Versionierungssystem irgendwie zwischen Latin1 und Unicode hin und hergemurkst worden.

Auf einem Unix-Server allerdings wird es ebenfalls seltsam kodiert.

Probier mal bitte die angehängte Datei.

Balu
Versuch 2, ich hoffe, dieses Mal richtig kodiert




Versuch 2, nachdem die andere Datei wieder verkehrt kodiert war.
common.inc.php.V2.zip - 28.88 KB
660 mal


_________________
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development


Zuletzt bearbeitet von balu am 11.08.2009 21:53, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7011

BeitragVerfasst am: 11.08.2009 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

Die, die ich gerade heruntergeladen habe, scheint in Ordnung zu sein... Exclamation

weiter gehts mit Testen...

nach Deaktivieren des Dateiintegritätschecks (wegen der neuen Datei) gehts nun weiter...

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
balu
ConPresso-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1746

BeitragVerfasst am: 11.08.2009 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

Seltsamerweise wurde mir die erste Datei gerade auf dem Windows-Testsystem dann als falsch angezeigt, auf dem vorher alles richtig war.

Ich schau mal, ob ich rauskriege an welchem Punkt in der Kette da was durcheinander läuft.

Balu

_________________
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7011

BeitragVerfasst am: 11.08.2009 21:57    Titel: Antworten mit Zitat

Leider erhalte ich beim Versuch des Logins ins Backend:
Zitat:
Fatal error: Call to undefined function: fb() in /home/httpd/vhosts/[...]/409/httpdocs/_admin/index.php on line 36

Ende.

Die Rubrik im Frontend sehe ich aber...

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7011

BeitragVerfasst am: 11.08.2009 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

Habe die fb-Zeile jetzt auskommentiert.

Nach dem Ändern der Systemeinstellungen (keine Artikelfreigabe) und Klick auf Speichern habe ich eine foreach-Fehlermeldung gesehen.
Beim Versuch diese durch erneutes Absenden zu rekonstruieren führt zu einer Refresh-Endlosschleife und jetzt ist auch kein Login mehr möglich...

In der Datembank steht bei den Systemoptionen nur noch
Zitat:
a:1:{s:7:"targets";s:0:"";}

und somit ist der Timeout mit Nullkommanix wohl etwas kurz geraten Wink

Also neu installieren...

Und nochmal: nach Speichern der Einstellungen
Zitat:
Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/httpd/vhosts/[...]/409/httpdocs/_admin/system_preferences.php on line 33


Egal was ich dann im Backend aufrufe -> Endlosschleife. Ende des Tests.

Habe mir Zeile 33 mal angesehen. Es scheitert an dem nicht mehr vorhandenen $cpoSystemDefaults-Array der 4.0.8.
Jetzt gibt es ja nur noch
initVar($cpoSystem, array(...)
in der common.inc.php

Ist mir beim XAMPP auch schon aufgefallen, daß foreach dort auch ohne vorhandenes Array ohne Fehler durchläuft, daher teste ich meist nur noch direkt auch "echten" Servern

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
balu
ConPresso-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1746

BeitragVerfasst am: 11.08.2009 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich schaue mir das morgen an.

Ich wundere mich nur, dass solche Sachen nicht bei mir passieren. Ich arbeite ja sowohl unter Windows als auch unter Linux.

Balu
PS: Und neuerdings sogar MacOS. Eventuell kommen die Kodier-Problem daher...

_________________
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7011

BeitragVerfasst am: 11.08.2009 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

balu hat Folgendes geschrieben:
Ich wundere mich nur, dass solche Sachen nicht bei mir passieren...

*lol*

Das denke ich auch bei jeder Frage im Forum... Laughing

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7011

BeitragVerfasst am: 11.08.2009 23:07    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich in Zeile 193 von common.inc.php folgendes ergänze
initVar($cpoSystemDefaults, $cpoSystem);
dann gehts.

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7011

BeitragVerfasst am: 11.08.2009 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt habe ich auch mal die Auswirkung von externalHelperURL sehen können. Funktioniert aber nur über die Fragezeichen. In der Hilfe selbst läuft man ins "offene Messer", da keine Meldung erscheint, wenn man mal eben durch die Module klickt...
_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
balu
ConPresso-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1746

BeitragVerfasst am: 25.08.2009 10:40    Titel: Antworten mit Zitat

Module könnten wesentlich mehr Schaden anrichten, wenn sie es denn wollten. Da muss jeder selber wissen, was er installiert.

Problematisch war aber, dass jemand von extern einen Link auf die Hilfe setzen konnte und dort "böses" Javascript einbinden, um Sessions zu kapern, Cookies zu lesen oder sonstwas.

Setzt man dann z.B. so einen Link hier im Forum und sagt: "Ruf doch mal die Hilfe zu dem Stichwort auf", kann man sich evtl. bei mehr Leuten umschauen als mir lieb wäre.

Balu

_________________
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7011

BeitragVerfasst am: 25.08.2009 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

Dann wäre es aber doch auch sinnvoll diesen Riegel auch für die in der Hilfe erstellte Navigation einzubauen, oder?

Ich würde ohnehin vorschlagen die Hilfe mittels checkacess zu sichern, da sie ja nur von eingeloggten Redakteuren benötigt wird...

... auch wenn es immer sehr schön ist, bei Fragen im Forum direkt auf die auf dem Server des Fragenden installierte Hilfe verlinken zu können und zu sagen: "Schau mal in die Hilfeseiten auf DEINEM Server..." Wink

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
balu
ConPresso-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1746

BeitragVerfasst am: 25.08.2009 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Die Navigation, die in der Hilfe angezeigt wird kommt aus CPO und aus den Modulen.

Wenn dort etwas "böses" eingebaut wird, hat man ganz andere Probleme.

Den Zugang nur auf eingeloggte Benutzer einzuschränken ist vielleicht noch eine Idee, um den Zugriff noch etwas sicherer zu machen.

Aber das muss ich jetzt für später aufheben. Ich habe gerade RC2 getaggt...

Balu

_________________
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> ConPresso 4 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen