ConPresso Community

Fragen, Antworten, Diskussionen rund um das Content Management System ConPresso

 
Modulare Seitentemplates mit PHP-Code

 
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> Implementierung/Anpassung ConPresso 4
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6994

BeitragVerfasst am: 02.08.2012 11:37    Titel: Modulare Seitentemplates mit PHP-Code Antworten mit Zitat

Zwei Dinge stören mich an den Seitentemplates (zumindest wenn man diese mit Header- und Footer-Dateien oder sogar mit mod_pages vergleicht):

1.) PHP-Code kann nicht ausgeführt werden
2.) In ein lächerlich kleines Feld soll der Code des gesamten Webseitengerüstes. Wenn man jetzt noch mit mehreren Templates arbeitet, dann muß man eigentlich grundlegende Dinge (die man früher in die global-Dateien geschrieben hat) immer und immer wieder neu eintragen und bei Änderungen an zig Stellen rumwurschteln.

Beenden wir das doch mal! Wink

Die beiliegende _include/buildpage.inc.php erlaubt es, andere Seitentemplates einzubinden. Daher wollte ich es erst mit "PART" benennen, habe dann aber noch PHP-Code ausführbar gemacht, daher ist der Platzhalter jetzt "PHP".
(wobei jeder mit PHP-Kenntnissen weiß, daß PHP ohne umschließende PHP-Tags einfach nur HTML ist und ausgegeben wird. Ohne PHP-Anweisungen ist es also sowas wie ein Snippet)

Wie funktioniert es?

Man legt ein Seitentemplate an, das gar keines ist, sondern einfach nur ein Teil der Seite, wie z.B. das HEAD-Tag mit allem drum und dran wie Stylesheets, Scripten, Meta-Tags. Hierbei kann PHP benutzt werden, um ConPresso-Variablen oder beliebige Scripte auszugeben.

Nehmen wir mal an, wir haben dieses "Seitentemplate" nun "PHP Head-Tag" genannt (ich habe mir persönlich vorgenommen, die Templates mit "PART" oder "PHP" zu kennzeichnen, damit klar ist, daß sie kein eigentliches Seitentemplate sind, aber das kann jeder machen wie er will).

Nun kann ich dieses Teil in mehreren anderen Seitentemplates mittels <!-- PHP: PHP Head-Tag; --> einsetzen.

Der Platzhalter ist also <!-- PHP: Seitentemplatename; -->

Was geht nicht:
- die eigentlichen Seitentemplate-Platzhalter funktionieren in diesen eingebundenen Seitentemplates nicht (beim Verschachteln würden sich die Variablen gegenseitig abschießen)
- damit funktioniert natürlich auch das Einsetzen eines solchen Codestückes in ein anderes Codestück nicht

P.S. den Wunsch nach einem größeren Eingabefeld habe ich an die Entwickler weitergegeben...





buildpage.inc.zip - 3.34 KB
455 mal


_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> Implementierung/Anpassung ConPresso 4 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen