ConPresso Community

Fragen, Antworten, Diskussionen rund um das Content Management System ConPresso

 
Ausgabe von URL-Platzhalter startag

 
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> Implementierung/Anpassung ConPresso 4
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dutch
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 515

BeitragVerfasst am: 23.11.2012 10:18    Titel: Ausgabe von URL-Platzhalter startag Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe gerade festgestellt, dass mir die folgende template-Zeile

<!-- URL: Information; starttag; -->Info</a>

das folgende ausgibt:

<a href="meine url" >Info</a>

Woher stammt denn das Leerzeichen vor der schließenden tag-Klammer des öffnenden a-tags??
Das passiert bei mir bei jedem Einsatz des obigen Platzhalters.
Hatte zum Test auch schon mal den template-Text komplett gelöscht und neu eingetippt, da ich schon mal Probleme hatte mit copy/paste von einem template-Editor in den anderen. Aber das Problem bleibt bestehen.

CPO 4.1.5

Gruß,
dutch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6993

BeitragVerfasst am: 23.11.2012 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

Das stammt aus _include/parser_r_url.inc.php (kommt 2 mal vor)
Code:
$replacement = sprintf('<a href="%s" %s>%s</a>',

Da ist das Leerzeichen mit drin für nachfolgende Target-Angaben.

Schaden tut das ja nicht. Was stört Dich dran?

Du könntest versuchen den Leerschritt da raus und stattdessen 2 Zeilen höher zu setzen, wo das die target-Variable belegt wird, also
Code:
$_target = $content[$key]['urltarget'];
if (trim($_target)!='') {
    $_target = ' target="'.htmlspecialchars($_target).'"';
}
$replacement = sprintf('<a href="%s"%s>%s</a>',
    htmlspecialchars($content[$key]['url']),
    $_target,
    htmlspecialchars($_t)
);

if (array_key_exists('starttag', $parameters)) {
    $replacement = sprintf('<a href="%s"%s>',
        htmlspecialchars($content[$key]['url']),
        $_target,
        htmlspecialchars($_t)
    );
}


edit: Code nochmal korrigiert

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7


Zuletzt bearbeitet von MarkusR am 23.11.2012 10:43, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dutch
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 515

BeitragVerfasst am: 23.11.2012 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Markus,

ja, es stört/schadet nicht. Ich fand es nur komisch und auch ein bisschen unschön. Habe mich ja schon daran gewöhnt, dass cpo ab und zu nicht nachvollziehbare Leerzeilen in den HTML-code einbaut, aber das hier war mir bisher noch nicht aufgefallen.

Aber mit deiner Erklärung zum target wird es klar.
Da das Leerzeichen auch nur dann benötigt wird, würde ich es auch erst beim targetcode setzen lassen.

Danke für die schnelle Antwort!

Gruß,
dutch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> Implementierung/Anpassung ConPresso 4 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen