ConPresso Community

Fragen, Antworten, Diskussionen rund um das Content Management System ConPresso

 
Demo-Templates in Ver.: 4.1.6: unvollständig?

 
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> Implementierung/Anpassung ConPresso 4
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Banduron
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 11.11.2013 10:10    Titel: Demo-Templates in Ver.: 4.1.6: unvollständig? Antworten mit Zitat

Hi,

zum Üben und Verstehen wie die Templates gehandhabt werden sollen haben ich eine neue Installation von Conpresso vorgenommen.

Leider erscheint mir die Implementation des Template-Systems zumindest im Bereich des Demo-Platzhalter Template unvollständig.

In der Doku steht, dass dort alle Platzhalter gezeigt würden, allerdings scheint dort beim zusammen kopieren der Version etwas schief gegangen zu sein. die Rubrikseite endet z.B. mit:

<h2>Einfache Texte</h2>
<table>
<tr>
<td>Ein einfacher Text-Platzhalter ohne Optionen</td>
<td><!-- TEXT: Einfacher-Text; --></td>
</tr>
<tr>
<td>Ein einfacher Text-Platzhalter mit der Option 'strip_tags;' entfernt m

Das sieht so aus als wenn beim cut&paste da etwas verloren gegangen wäre.
Kann ich die fehlenden Inhalte irgendwo her bekommen?

B.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6994

BeitragVerfasst am: 11.11.2013 10:30    Titel: Antworten mit Zitat

Eigentlich ist da alles vollständig drin.

Nur eine Mutmaßung: auf PHP 5.4 eine Version kleiner 4.1.6 eingespielt und kein Erfolg gehabt und dann nur die Dateien ausgetauscht.
Grund: Ausgerechnet am ö hört der Text auf.

Ob da bei Dir was fehlt siehst Du in _setup/step3.inc.php ab Zeile 110.

Ggf. wurden bei Dir die Tabellen nicht mit dem bei mySQL üblichen Latin1 sondern utf-8 angelegt.

Egal, hier die Inhalte vollständig aus einer frisch installierten 4.1.6 unter PHP 5.4:

Rubrikseite
Code:
<h2>Einfache Texte</h2>
 <table>
 <tr>
 <td>Ein einfacher Text-Platzhalter ohne Optionen</td>
 <td><!-- TEXT: Einfacher-Text; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein einfacher Text-Platzhalter mit der Option 'strip_tags;' entfernt mögliche HTML-Tags aus dem Text</td>
 <td><!-- TEXT: Einfacher-Text; strip_tags; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein einfacher Text-Platzhalter mit der Option 'nl2br;' ersetzt Umbrüche im Text mit &lt;br /&gt;-Tags</td>
 <td><!-- TEXT: Einfacher-Text; nl2br; --></td>
 </tr>
 </table>

 <br />

 <h2>Bilder</h2>
 <table>
 <tr>
 <td>Ein Bild-Platzhalter ohne Optionen</td>
 <td><!-- IMAGE: Bild; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Bild-Platzhalter mit der Option 'file;' fügt den Dateinamen ein</td>
 <td><!-- IMAGE: Bild; file; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Bild-Platzhalter mit der Option 'description;' fügt die Beschreibung ein</td>
 <td><!-- IMAGE: Bild; description; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Bild-Platzhalter mit der Option 'alttext;' fügt den Alternativtext ein</td>
 <td><!-- IMAGE: Bild; alttext; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Bild-Platzhalter mit der Option 'width;' fügt die Breite ein</td>
 <td><!-- IMAGE: Bild; width; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Bild-Platzhalter mit der Option 'height;' fügt die Höhe ein</td>
 <td><!-- IMAGE: Bild; height; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>ifSet / ifNotSet erlaubt es, Inhalte in Abhängigkeit von der Belegung eines Platzhalters mit einem Wert auszugeben</td>
 <td><!-- ifNotSet: Bild; -->Nein, es wurde kein Bild ausgewählt. <!-- /ifNotSet --><!-- ifSet: Bild; -->Ja, es wurde ein Bild ausgewählt.<!-- /ifSet --></td>
 </tr>
 </table>

 <br />

 <h2>Dateien</h2>
 <table>
 <tr>
 <td>Ein Datei-Platzhalter ohne Optionen</td>
 <td><!-- FILE: Datei; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Datei-Platzhalter mit der Option 'file;' fügt den Dateinamen ein</td>
 <td><!-- FILE: Datei; file; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Datei-Platzhalter mit der Option 'description;' fügt die Beschreibung ein</td>
 <td><!-- FILE: Datei; description; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Datei-Platzhalter mit der Option 'hrsize;' fügt die die Größe der Datei im "human readable" Format ein</td>
 <td><!-- FILE: Datei; hrsize; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Datei-Platzhalter mit der Option 'size;' fügt die Größe der Datei in Bytes ein</td>
 <td><!-- FILE: Datei; size; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Datei-Platzhalter mit der Option 'starttag;' erzeugt den Start-&lt;a&gt;-tag. Die Option 'description' fügt die Beschreibung als Verweistext ein. Vergessen Sie nicht das schließende &lt;/a&gt;</td>
 <td><!-- FILE: Datei; starttag; --><!-- FILE: Datei; description; --></a></td>
 </tr>
 </table>

 <br />

 <h2>Links</h2>
 <table>
 <tr>
 <td>A URL-Platzhalter ohne Optionen</td>
 <td><!-- URL: Link; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>A URL-Platzhalter mit der Option 'strip_tags;' entfernt mögliche HTML-Tags naus dem Verweistext</td>
 <td><!-- URL: Link; strip_tags; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>A URL-Platzhalter mit der Option 'starttag;' fügt nur den Start-&lt;a&gt;-Tag ein. Auf diese Weise können Sie einen anderen Linktext ausgeben. Vergessen Sie nicht das schließende &lt;/a&gt;</td>
 <td><!-- URL: Link; starttag; -->Anderer Verweistext</a></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>A URL-Platzhalter mit der Option 'url;' gibt die URL aus</td>
 <td><!-- URL: Link; url; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>A URL-Platzhalter mit der Option 'text;' gibt den Verweistext aus</td>
 <td><!-- URL: Link; text; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>A URL-Platzhalter mit der Option 'target;' gibt das URL-Target aus</td>
 <td><!-- URL: Link; target; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Eine besondere Form des URL-Platzhalters erzeugt einen Link zur vorherigen Seite, wenn Sie dies in den Platzhalter-Einstellungen definieren</td>
 <td><!-- URL: Zurück-Link; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>A special URL placeholder creates a link to the detail page if set in the placeholder settings</td>
 <td><!-- URL: Weiter-Link; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td><strong>Hinweis: </strong>Einige Platzhalter können auch kombiniert werden - z.B. 'text; strip_tags;' gibt nur den Verweistext aus und entfernt mögliche HTML-Tags</td>
 <td><!-- URL: Link; text; strip_tags; --></td>
 </tr>
 </table>

 <br />

 <h2>HTML-Texte</h2>
 <table>
 <tr>
 <td>Ein HTML-Platzhalter ohne Optionen</td>
 <td><!-- HTML: HTML-Text; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein HTML-Platzhalter mit der Option 'strip_tags;' entfernt alle HTML-Tags aus dem Text</td>
 <td><!-- HTML: HTML-Text; strip_tags; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein HTML-Platzhalter mit der Option 'htmlspecialchars;' ersetzt alle speziellen HTML-Zeichen mit ihren 'entities'</td>
 <td><!-- HTML: HTML-Text; htmlspecialchars; --></td>
 </tr>
 </table>

 <br />

 <h2>Spezielle Platzhalter</h2>
 <table>
 <tr>
 <td>Der Titel eines Artikels</td>
 <td><!-- VALUE: Title; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Der Titel eines Artikels mmit entfernten HTML-Tags</td>
 <td><!-- VALUE: Title; strip_tags; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Der Autor eines Artikels</td>
 <td><!-- VALUE: Author; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Nur der Name des Autors</td>
 <td><!-- VALUE: Author; name; --></td>
 </tr>
<tr>
 <td>Nur die Initialien des Autors</td>
 <td><!-- VALUE: Author; initials; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Nur die E-Mailadresse des Autors</td>
 <td><!-- VALUE: Author; email; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Das Publikationsdatum</td>
 <td><!-- VALUE: pub_date; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Das Publikationsdatum als Unix-Timestamp</td>
 <td><!-- VALUE: pub_date; timestamp; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Das Publikationsdatum im Spezialformat</td>
 <td><!-- VALUE: pub_date; format=B; --></td>
 </tr>
 <td>Das Verfallsdatum</td>
 <td><!-- VALUE: exp_date; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Das Verfallsdatum als Unix-Timestamp</td>
 <td><!-- VALUE: exp_date; timestamp; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Das Verfallsdatum im Spezialformat</td>
 <td><!-- VALUE: exp_date; format=B; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Die Artikel-ID</td>
 <td><!-- VALUE: articlenr --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Die Artikeltemplate-ID</td>
 <td><!-- VALUE: template; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Der Artikel-Index</td>
 <td><!-- VALUE: articleidx --></td>
 </tr>
 </table>


Artikelseite:
Code:
<table>
 <tr>
 <td>Eine besondere Form des URL-Platzhalters erzeugt einen Link zur vorherigen Seite, wenn Sie dies in den Platzhalter-Einstellungen definieren</td>
 <td><!-- URL: Zurück-Link; --></td>
 </tr>
 </table>


Javascript/PHP:
Code:
<h2>Einfache Texte</h2>
 <table>
 <tr>
 <td>Ein einfacher Text-Platzhalter ohne Optionen</td>
 <td><!-- TEXT: Einfacher-Text; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein einfacher Text-Platzhalter mit der Option 'strip_tags;' entfernt mögliche HTML-Tags aus dem Text</td>
 <td><!-- TEXT: Einfacher-Text; strip_tags; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein einfacher Text-Platzhalter mit der Option 'nl2br;' ersetzt Umbrüche im Text mit &lt;br /&gt;-Tags</td>
 <td><!-- TEXT: Einfacher-Text; nl2br; --></td>
 </tr>
 </table>

 <br />

 <h2>Bilder</h2>
 <table>
 <tr>
 <td>Ein Bild-Platzhalter ohne Optionen</td>
 <td><!-- IMAGE: Bild; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Bild-Platzhalter mit der Option 'file;' fügt den Dateinamen ein</td>
 <td><!-- IMAGE: Bild; file; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Bild-Platzhalter mit der Option 'description;' fügt die Beschreibung ein</td>
 <td><!-- IMAGE: Bild; description; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Bild-Platzhalter mit der Option 'alttext;' fügt den Alternativtext ein</td>
 <td><!-- IMAGE: Bild; alttext; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Bild-Platzhalter mit der Option 'width;' fügt die Breite ein</td>
 <td><!-- IMAGE: Bild; width; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Bild-Platzhalter mit der Option 'height;' fügt die Höhe ein</td>
 <td><!-- IMAGE: Bild; height; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>ifSet / ifNotSet erlaubt es, Inhalte in Abhängigkeit von der Belegung eines Platzhalters mit einem Wert auszugeben</td>
 <td><!-- ifNotSet: Bild; -->Nein, es wurde kein Bild ausgewählt. <!-- /ifNotSet --><!-- ifSet: Bild; -->Ja, es wurde ein Bild ausgewählt.<!-- /ifSet --></td>
 </tr>
 </table>

 <br />

 <h2>Dateien</h2>
 <table>
 <tr>
 <td>Ein Datei-Platzhalter ohne Optionen</td>
 <td><!-- FILE: Datei; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Datei-Platzhalter mit der Option 'file;' fügt den Dateinamen ein</td>
 <td><!-- FILE: Datei; file; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Datei-Platzhalter mit der Option 'description;' fügt die Beschreibung ein</td>
 <td><!-- FILE: Datei; description; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Datei-Platzhalter mit der Option 'hrsize;' fügt die die Größe der Datei im "human readable" Format ein</td>
 <td><!-- FILE: Datei; hrsize; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Datei-Platzhalter mit der Option 'size;' fügt die Größe der Datei in Bytes ein</td>
 <td><!-- FILE: Datei; size; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein Datei-Platzhalter mit der Option 'starttag;' erzeugt den Start-&lt;a&gt;-tag. Die Option 'description' fügt die Beschreibung als Verweistext ein. Vergessen Sie nicht das schließende &lt;/a&gt;</td>
 <td><!-- FILE: Datei; starttag; --><!-- FILE: Datei; description; --></a></td>
 </tr>
 </table>

 <br />

 <h2>Links</h2>
 <table>
 <tr>
 <td>A URL-Platzhalter ohne Optionen</td>
 <td><!-- URL: Link; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>A URL-Platzhalter mit der Option 'strip_tags;' entfernt mögliche HTML-Tags naus dem Verweistext</td>
 <td><!-- URL: Link; strip_tags; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>A URL-Platzhalter mit der Option 'starttag;' fügt nur den Start-&lt;a&gt;-Tag ein. Auf diese Weise können Sie einen anderen Linktext ausgeben. Vergessen Sie nicht das schließende &lt;/a&gt;</td>
 <td><!-- URL: Link; starttag; -->Anderer Verweistext</a></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>A URL-Platzhalter mit der Option 'url;' gibt die URL aus</td>
 <td><!-- URL: Link; url; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>A URL-Platzhalter mit der Option 'text;' gibt den Verweistext aus</td>
 <td><!-- URL: Link; text; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>A URL-Platzhalter mit der Option 'target;' gibt das URL-Target aus</td>
 <td><!-- URL: Link; target; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Eine besondere Form des URL-Platzhalters erzeugt einen Link zur vorherigen Seite, wenn Sie dies in den Platzhalter-Einstellungen definieren</td>
 <td><!-- URL: Zurück-Link; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>A special URL placeholder creates a link to the detail page if set in the placeholder settings</td>
 <td><!-- URL: Weiter-Link; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td><strong>Hinweis: </strong>Einige Platzhalter können auch kombiniert werden - z.B. 'text; strip_tags;' gibt nur den Verweistext aus und entfernt mögliche HTML-Tags</td>
 <td><!-- URL: Link; text; strip_tags; --></td>
 </tr>
 </table>

 <br />

 <h2>HTML-Texte</h2>
 <table>
 <tr>
 <td>Ein HTML-Platzhalter ohne Optionen</td>
 <td><!-- HTML: HTML-Text; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein HTML-Platzhalter mit der Option 'strip_tags;' entfernt alle HTML-Tags aus dem Text</td>
 <td><!-- HTML: HTML-Text; strip_tags; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Ein HTML-Platzhalter mit der Option 'htmlspecialchars;' ersetzt alle speziellen HTML-Zeichen mit ihren 'entities'</td>
 <td><!-- HTML: HTML-Text; htmlspecialchars; --></td>
 </tr>
 </table>

 <br />

 <h2>Spezielle Platzhalter</h2>
 <table>
 <tr>
 <td>Der Titel eines Artikels</td>
 <td><!-- VALUE: Title; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Der Titel eines Artikels mmit entfernten HTML-Tags</td>
 <td><!-- VALUE: Title; strip_tags; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Der Autor eines Artikels</td>
 <td><!-- VALUE: Author; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Nur der Name des Autors</td>
 <td><!-- VALUE: Author; name; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Nur die Initialien des Autors</td>
 <td><!-- VALUE: Author; initials; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Nur die E-Mailadresse des Autors</td>
 <td><!-- VALUE: Author; email; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Das Publikationsdatum</td>
 <td><!-- VALUE: pub_date; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Das Publikationsdatum als Unix-Timestamp</td>
 <td><!-- VALUE: pub_date; timestamp; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Das Publikationsdatum im Spezialformat</td>
 <td><!-- VALUE: pub_date; format=B; --></td>
 </tr>
 <td>Das Verfallsdatum</td>
 <td><!-- VALUE: exp_date; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Das Verfallsdatum als Unix-Timestamp</td>
 <td><!-- VALUE: exp_date; timestamp; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Das Verfallsdatum im Spezialformat</td>
 <td><!-- VALUE: exp_date; format=B; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Die Artikel-ID</td>
 <td><!-- VALUE: articlenr --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Die Artikeltemplate-ID</td>
 <td><!-- VALUE: template; --></td>
 </tr>
 <tr>
 <td>Der Artikel-Index</td>
 <td><!-- VALUE: articleidx --></td>
 </tr>
 </table>

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Banduron
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 11.11.2013 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Markus,

danke für die schnelle antwort und die Templates!
Deine Vermutung, dass etwas außerhalb von Conpresso da mitspielen könnte, ist wahrscheinlich richtig. Der Default_Charachter_Set der DB steht auf utf8. Somit ist auch das Schema mit diesem Character_Set angelegt worden.

Welche Collation wird denn empfohlen?

latin1_default
latin1_ bin
latin1_general_ci
latin1_general_cs
latin1_german1_ci
latin1_german2_ci
latin1_ bin

Kann das Setup-Script diese Info nicht mitgeben? Und genügt es wenn ich beim Conprsso-Schema ein 'alter character_set' mache oder ist anzunehmen das auch an anderer Stelle unvollständige Einträge zu finden sind, die dann später zu Fehlern führen?

B.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6994

BeitragVerfasst am: 11.11.2013 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

Auf allen meinen Servern stehen
MySQL-Zeichensatz: UTF-8 Unicode (utf8)
und
Zeichensatz / Kollation der MySQL-Verbindung: utf-8_unicode_ci

Dennoch werden in mySQL alle Datenbanken als
latin1_swedish_ci
angelegt, wenn ich nicht mutwillig eine andere Kollation anwähle oder sie nachträglich ändere.
Das ist laut mySQL-Doku der Default-Wert. Muss also nicht "mitgegeben" werden.

Das muss auch so sein, da nichts in ConPresso auf utf-8 ausgelegt ist und z.B. beim Setup einige binäre Werte hexadezimal eingetragen werden.

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Banduron
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 11.11.2013 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

OK,
also alle Tables gelöscht. Schema auf: 'latin1 - default collation'
Conpresso-Verzeichnis gelöscht und neu aus dem ZIP-Files kopiert. Rechte f.Webserver gesetzt.
Webserver: Apache/2.2.22 (mit: 5.3.17-3.4.1)
DB-Srv: mysql Ver 15.1 Distrib 5.5.33-MariaDB

Setup -> OK -> Zeige Home-Rubrik -> 'ConPresso ist die leistungsf?hige und leicht zu bedienende Content Management L?sung.'

;-[

Und genau das -mit den ? anstelle der Umlaute- steht auch in der DB:
SELECT html FROM `cms`.`cpo4_content_html`;
-> '<p>ConPresso ist der beste Weg, Ihr Internet-, Intranet- oder\r\nExtranet-Projekt schnell und flexibel zu pflegen, zu aktualisieren und\r\nzu erweitern. </p> <p>ConPresso, das hei?t:</p> <ul> <li>kosteng?nstiges Content Management </li> <li>einfache Installation </li> <li>intuitive Bedienung </li> <li>schnelle Systemanpassung</li></ul> <p>ConPresso ist das optimale Werkzeug f?r: </p> <ul> <li>professionelle Unternehmenswebsites &amp; Intranets<br> </li> <li>Online Magazine &amp; Informationsportale </li> <li>Websites von Organisationen und Vereinen </li> <li>private Homepages</li></ul> <p>Support, Produktinformationen und Erweiterungsmodule f?r ConPresso finden Sie im Internet unter <a title=\"ConPresso Website\" target=\"_blank\" href=\"http://www.conpresso.de//\">http://www.conpresso.de/</a>.</p> <p style=\"font-weight: bold;\">ConPresso - Content kinderleicht managen.</p>\r\n'

Es wird da ja wohl beim Setup hineingeschrieben. Nur wer macht das, und warum mit den '?'
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6994

BeitragVerfasst am: 11.11.2013 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Das macht das Setup.

Es schreibt z.B. folgende Zeile in die Datenbank:
Code:
'".addslashes($CPO['product'])." ist die leistungsfähige und leicht zu bedienende Content Management Lösung.'

wobei addslashes($CPO['product']) zu "ConPresso" wird.

Wieder nachzulesen in _setup/step3.inc.php Zeile 107.

Wo bei Dir auf dem Weg aus der Datei in die Datenbank die Umlaute verloren gehen kann ich Dir nicht sagen.

Bei jedem Feld-Wald-und-Wiesen-Provider funktioniert das. Selbst bei kostenlosen Angeboten habe ich ConPresso immer ohne Probeme installieren können.

Sind denn Deine Tabellen nun latin1_swedish_ci?





latin1.png
Klicken für Originalbild! latin1.png (47.23KB) - 272 mal angeklickt



_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mr. Magpie
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 995
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 11.11.2013 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Warum eigentlich latin1_swedish_ci?
Bei mir - 1&1 Webhosting - sind die Tabellen stets latin1_german2_ci

Kann es bei Branduron an MariaDB liegen? Hat es schon mal jemand mit MariaDB getestet?

p.s.: "Immer" war unbewusst gelogen, "meist" muss es heißen, denn manchmal ist die Collation tatsächlich latin1_swedish_ci! Ist mir noch nie bewusst aufgefallen :-/

_________________
Günther Ludwig, amazingBytes webdesign   

Referenzen finden Sie hier: amazingBytes webdesign - Referenzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6994

BeitragVerfasst am: 11.11.2013 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Mr. Magpie hat Folgendes geschrieben:
Warum eigentlich latin1_swedish_ci?

Weil
Wikipedia hat Folgendes geschrieben:
MySQL wurde seit 1994 vom schwedischen Unternehmen MySQL AB entwickelt


Auf der mariaDB-Seite gibt es ja jede Menge Posts über Inkompatibilität zu mySQL... aber solch einfache SQL-Anweisungen sollten ja nun überall funktionieren.
Was ist das denn für ein Provider, der kein mySQL benutzt?

P.S. ich habe gelesen, dass seit Mitte diesen Jahres openSUSE und Fedora wohl mit mariaDB statt mySQL ausgestattet werden und somit vermutlich einige frische Server nun damit bestückt sind...

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7

 
Für dieses Posting bedanken sich die folgenden User: Mr. Magpie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> Implementierung/Anpassung ConPresso 4 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen