ConPresso Community

Fragen, Antworten, Diskussionen rund um das Content Management System ConPresso

 
wissenschaftliche texte mit fussnoten/anmerkungen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> Allgemeine Diskussionen zu HTML und CSS
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
baluo
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 14.11.2005
Beiträge: 607

BeitragVerfasst am: 28.05.2008 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

Mr. Magpie hat Folgendes geschrieben:
baluo hat Folgendes geschrieben:
einzuesehen hier

Wieso verwendest du eigentlich bei dieser Website XHTML 1.0 strict, wenn du anschließend konsequent die Tags nicht schließt? FF sagt mir: 333 Fehler auf einer einzigen Seite!
naja, bei meinem ff2 quelltext-validator waren es zwar "nur" 34, aber du hast recht, auch die waren zuviel.

interessanterweise sind die in diesem artikel verbleibenden fehler "hausgemacht" = ein cpo-problem: ich habe - zunehmend gefrustet - die abschliessenden schraegstriche mehrfach eingefuegt ------ bis mir einfiel, dass dies hier im forum schon mal ein thema war ... naemlich der unsaubere abschluss von img- und br-tags.

inzwischen habe ich die ergaenzung der parser.php, wie hier von markus beschrieben, vorgenommen. aber bislang aendert sich nichts. mal sehen ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr. Magpie
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 985
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 28.05.2008 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hab' mir gerade deinen Quelltext und die Fehler nochmal genauer angeschaut: die allermeisten rühren daher, dass dein DOCTYPE klein geschriebene Tags erwartet.
_________________
Günther Ludwig, amazingBytes webdesign      

Referenzen finden Sie hier: amazingBytes webdesign - Referenzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
baluo
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 14.11.2005
Beiträge: 607

BeitragVerfasst am: 28.05.2008 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

Mr. Magpie hat Folgendes geschrieben:
... dein DOCTYPE klein geschriebene Tags erwartet.
danke, eigentlich sollte das standard sein, aber ich kopiere derzeit texte aus eine alten statischen website in das cpo-web. und da wandern einige tags mit ...

ciao, gerhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6910

BeitragVerfasst am: 28.05.2008 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

baluo hat Folgendes geschrieben:
Mr. Magpie hat Folgendes geschrieben:
... dein DOCTYPE klein geschriebene Tags erwartet.
danke, eigentlich sollte das standard sein, aber ich kopiere derzeit texte aus eine alten statischen website in das cpo-web. und da wandern einige tags mit ...

ciao, gerhard

Kommt ein wenig drauf an, welchen Browser man verwendet.
Bei IE werden die Tags groß, bei FF klein (auch wenn man sie in GROSS hineinkopiert) geschrieben.

Wer also XHTML haben will darf den IE nicht benutzen...

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7

 
Für dieses Posting bedanken sich die folgenden User: baluo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Matthias V
Modul-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1251
Wohnort: Sondershausen

BeitragVerfasst am: 28.05.2008 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

baluo hat Folgendes geschrieben:
einzuesehen hier. eher stilistisch ist die frage, was besser lesbar ist: inline-anmerkungen, oder wie in dem anderen der beiden verfahren als textblock, der nach rechts gefloatet wird?

ich weiss, das ist geschmacksache, aber vielleicht habt ihr ja eine idee dazu.

und falls ihr den rechts floatenden textblock befuerworten wuerdet, ist es schwierig, die dazu noetigen css-vorgaben in das obige js einzufuegen?
Konnt drauf an, wie du das floaten oder absolut, oder relativ, .. positionieren willst.
Man musste je nachdem nur aus dem inline ein block machen (im js) und der Rest kommt direkt ins CSS!

Oder du benutzt die Variante von Mr. Magpie. Ist sowieso eleganter das mit einem :hover per CSS zu machen, statt die zeigen() und verstecken()-Funktion im Javascript zu verwenden. Dann brächtest du das JavaScript nur noch für die Nummerierung.

... Versuch macht Kluch

Gruß Matthias

_________________
mod_Guestbook 4.1.0

Features:
- Einträge als ConPresso-Artikel
- benutzt Templates, Rubriken, ...
- Captcha
- BB-Code + Smilies + Zitieren
- Badwords
- Anonymisierung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6910

BeitragVerfasst am: 13.12.2013 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

Pling! Kaum fünf Jahre später stellt sich heraus, daß Gerhard ein kleines Modul hat stricken lassen.

Das war aber noch nicht ganz fertig und hatte noch ein paar Schwächen.

Daher hat er es jetzt mir zur Verfügung gestellt und zur Weiterentwicklung freigegeben, was ich dann auch mal gemacht habe.
Das Ergebnis sieht man auf
http://www.conpresso4.de/_rubric/index.php?rubric=mod_footnote

Jetzt suche ich Freiwillige, die das Modul auf Herz und Nieren testen. Wer traut sich?

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7

 
Für dieses Posting bedanken sich die folgenden User: baluo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
baluo
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 14.11.2005
Beiträge: 607

BeitragVerfasst am: 13.12.2013 23:55    Titel: Antworten mit Zitat

Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fruity
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 11.11.2015
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 12.01.2016 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Wie weit bist du mit deinem Projekt?
_________________
Nur das Genie findet sich im Chaos zurecht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fruity
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 11.11.2015
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 12.01.2016 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

...würde mich mal interessieren!
_________________
Nur das Genie findet sich im Chaos zurecht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
baluo
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 14.11.2005
Beiträge: 607

BeitragVerfasst am: 10.02.2016 00:18    Titel: Antworten mit Zitat

MarkusR hat Folgendes geschrieben:
Jetzt suche ich Freiwillige, die das Modul auf Herz und Nieren testen. Wer traut sich?
Ich benutze es seit einiger Zeit in zwei Websites, z.B. in dieser <grweb.org/cpo-pirltawardli>, hier.

Dankbar wäre ich, wenn Fussnoten auch im Teaser-Bereich bei mehreren Artikeln genutzt werden könnten. Ansonsten funzt es wie es soll -- fuer meine Erwartungen ausgezeichnet und simpel.

Danke fuer die weitere Anpassung, Markus.

Gerhard
(nach langer Zeit mal wieder im Web aktiv)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6910

BeitragVerfasst am: 10.02.2016 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

baluo hat Folgendes geschrieben:
Dankbar wäre ich, wenn Fussnoten auch im Teaser-Bereich bei mehreren Artikeln genutzt werden könnten.


Warum sollte das nicht gehen?
Die gelinkte Seite besteht doch aus mehreren Artikel, also den Teasern. Außerdem im Titel, Untertitel und überall...
http://www.conpresso4.de/_rubric/index.php?rubric=mod_footnote

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7

 
Für dieses Posting bedanken sich die folgenden User: baluo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
baluo
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 14.11.2005
Beiträge: 607

BeitragVerfasst am: 11.02.2016 06:23    Titel: Antworten mit Zitat

MarkusR hat Folgendes geschrieben:
baluo hat Folgendes geschrieben:
Dankbar wäre ich, wenn Fussnoten auch im Teaser-Bereich bei mehreren Artikeln genutzt werden könnten.

Warum sollte das nicht gehen?
wieder was gelernt - klappt einwandfrei!

edit:
Das Problem war, wie ich gerade wieder gesehen habe, dass die Fussnoten dann auf der Detailseite nach Teaser- und Haupttext des Artikels *getrennt* ausgegeben: Die Fussnoten des Teaser-Teils also mitten im Text des Hauptartikels, und dessen Anmerkungen am Seitenende. Kannst du das Modul so ändern, dass alle Fussnoten gemeinsam am Seitenende in einem Block zusammengefasst werden?

Zitat:
Außerdem im Titel, Untertitel und überall...
Richtig ist doch, dass das mod_footnote nur bei HTML-Platzhaltern funktioniert?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6910

BeitragVerfasst am: 11.02.2016 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Das Problem war, wie ich gerade wieder gesehen habe, dass die Fussnoten dann auf der Detailseite nach Teaser- und Haupttext des Artikels *getrennt* ausgegeben: Die Fussnoten des Teaser-Teils also mitten im Text des Hauptartikels, und dessen Anmerkungen am Seitenende. Kannst du das Modul so ändern, dass alle Fussnoten gemeinsam am Seitenende in einem Block zusammengefasst werden?


Ich verstehe Dein Problem nicht.
Wo werden Fussnoten mitten im Text des Hauptartikels ausgegeben???
Auf
http://grweb.org/cpo-pirltawardli/en/detail.php?rubric=people_colonial_SchurmannCW&nr=270
sieht man doch, dass alle Deine Wünsche erfüllt werden.

Zitat:
Richtig ist doch, dass das mod_footnote nur bei HTML-Platzhaltern funktioniert?

Wer sagt das?
Nö, sie funktionieren überall, weil es völlig egal ist wo sie stehen, da erst der fertige Artikel geparst wird und die Fussnoten (der gesamten(!) Seite) gesammelt am Seitenende ausgegeben werden.

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
baluo
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 14.11.2005
Beiträge: 607

BeitragVerfasst am: 11.02.2016 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Markus,

hier mal eine Test-Seite http://grweb.org/cpo-pirltawardli,

Edit:
Testseite ist gelöscht!


Zuletzt bearbeitet von baluo am 12.02.2016 13:32, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6910

BeitragVerfasst am: 11.02.2016 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

Sag mal Gerhard...

benutzt Du überhaupt mein Modul oder die ursprüngliche Version Deines Neffen?

Dieses "footnotes" in Deinen Templates macht mich stutzig.

Bei mir schreibt man (nachdem man das Modul installiert hat) einfach Texte in doppelte Klammern ((...)) an eine beliebige Stelle, egal in welchem Platzhalter.

Im Enhanced-Parser ergänzt man die Zeile im zusätzlichen Parsing
Code:
mod_footnote/parser_footnotes.inc.php

oder im Original-Parser
Code:
include (CPO_BASEDIR."mod_footnote/parser_footnotes.inc.php");

Damit werden die Fußnoten eingesammelt und durch verlinkte Nummern ersetzt.

Am Seitenende setzt man ins Seitentemplate
Code:
<!-- function: getFootnotes; -->

oder in die Footer-PHP-Datei
Code:
<?php echo getFootnotes(); ?>

Damit werden die Fußnoten ausgespuckt mit Backlink zur Fußnote.

Also eigentlich nur 2 Ergänzungen im System und eben doppelte Klammern wo auch immer man will. Die Artikel-Templates bleiben unverändert.





mod_footnote.jpg
Klicken für Originalbild! mod_footnote.jpg (174.29KB) - 57 mal angeklickt



_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> Allgemeine Diskussionen zu HTML und CSS Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen