ConPresso Community

Fragen, Antworten, Diskussionen rund um das Content Management System ConPresso

 
human readable URLs und aktuelles html für den Editor
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> Ideen/Anregungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6912

BeitragVerfasst am: 05.03.2016 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Nochmal zu den anderen Editoren:
Der Nachteil des browserunabhängigen Codes ist, dass nur der Code akzeptiert wird, der auch als Modul installiert ist.
Hat man also einen Artikel mit einer Tabelle drin, benutzt dann aber einen Editor ohne Tabellenmodul, dann ist die Tabelle weg, wenn man Pech hat.
Hat wiederum den Vorteil, dass man damit unerwünschten Code entsorgen kann (was aber nicht die unsäglichen Chaos-Formatierungen betrifft, die beim Kopieren aus Word oder von anderen Webseiten eingeschleppt werden...)

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dutch
ConPresso-Checker


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 435

BeitragVerfasst am: 05.03.2016 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

Nochmal zum Problem mit den Browsern:
Das bedeutet also, dass die Browser der letzten Generation <b> tags erzeugen, wenn der Editor 'fett' sagt? Das ist ja dann auch eher ein Armutszeugnis... Rolling Eyes

Ich habe in letzter Zeit (nur als Redakteur) mit einer WordPress-Site gearbeitet und fand den Editor schon um einiges überzeugender als den von CPO. Direkt aus Word reinkopiert mit allen Formattierungen und das Ding hat alles geschluckt und sogar wieder ziemlich ordentlich ausgespuckt, <h2>, <strong> ohne zusätzlichen Schnickschnack. Auch das direkte Hochladen und Einbinden von Fotos ist natürlich das, was ein normaler Redakteur will Wink
Nur der code drumherum ist natürlich grauenhaft mit den zahllosen eingebundenen scripts...

Aber ich sehe schon, das Thema ist schwierig.
Leider sehen die normalen Benutzer nur die Möglichkeiten (oder eben UNmöglichkeiten) des Editors und interssieren sich nicht für den Rest...

Gruß,
dutch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6912

BeitragVerfasst am: 05.03.2016 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Was ist das für ein Editor? tinyMCE? Den kannst Du ja mit mod_editor nachrüsten.
Bildupload im Imagepicker sowie "Instant-Upload" in der Artikelmaske habe ich ja schon publiziert.

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dutch
ConPresso-Checker


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 435

BeitragVerfasst am: 05.03.2016 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

Keine Ahnung welcher Editor in WordPress steckt...

Ich habe nochmal über die Umfrage von damals nachgedacht, also zu der angedachten 'plus'-Version:
Da die Leute (wie ich), die damals mit 'nein' gestimmt haben, weil sie die Änderungen lieber in der offiziellen Version gesehen hätten, inzwischen vermutlich (wie ich) zur Einsicht gelangt sind, dass ihr Wunsch im Sande verlaufen ist, wäre eine 'plus'-Version dann DOCH eine schöne Alternative.
(sorry für den Thomas Mann Satz...)

Allerdings fürchte ich, dass dann das nächste Problem auftauchen würde...
Was soll alles in die 'plus'-Version hinein? Vermutlich würden auch hier die Wünsche so weit auseinander liegen, dass es schwierig werden würde...
Und man kann wohl kaum erwarten, dass eine ganze Reihe unterschiedlicher 'plus'-Versionen erstellt werden, für jeden Geschmack.

Aber ich dachte gerade, was mir persönlich sehr helfen würde, wäre ein Forum-Eintrag, in dem alle nützlichen Erweiterungen und Anpassungen aufgelistet sind, die überall im Forum herumgeistern, sodass einem nicht die eine oder andere entgeht.

Damit meine ich nicht die (großen) Module, die an sich jeder finden können müsste, sondern eben die kleineren Anpassungen im code wie z.B. die 'Anti-Spaghetti-Anpassung' aber auch Ergänzungen wie den cTracker und eben doch auch das eine oder andere Modul wie z.B. mod_parser, dessen Nutzen vielleicht unterschätzt wird.

So eine Liste würde vermutlich wesentlich länger ausfallen als mir selbst bewusst ist. Und vor allem für Neueinsteiger wäre das eine immense Hilfestellung.

Gruß,
dutch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6912

BeitragVerfasst am: 05.03.2016 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

Forumseinträge werden gerne "zerlabert" und sind dann wenig hilfreich.
Genau dafür gibt es ja http://wiki.conpresso.de/index.php/Main/Kochbuch
Wenn da ein wenig was zusammenkommt, dann kann man das ja auch strukturieren, für 3 Links braucht man aber erst mal keine 10 Kategorien anzulegen.
Da kommt sicher schnell viel zusammen wie man in meiner Knowledgebase sehen kann.

Ich würde ConPressoPlus auch eher als Community-Projekt sehen, in das nacheinander die entsprechenden Anpassungen eingebaut werden, und zwar von vielen verschiedenen Usern. Man bespricht also, was rein kommen soll und dann "opfert" sich einer und baut es ein. Dies wird dann von anderen kontrolliert und als Paket online gestellt.

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dutch
ConPresso-Checker


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 435

BeitragVerfasst am: 05.03.2016 18:29    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt, das ist natürlich die geeignete Stelle! Idea

Allerdings verstehe ich auch, warum dort nicht viel passiert...
Ich habe mich eben eingeloggt über edit und muss sagen, da vergeht einem direkt die Lust etwas einzutragen Crying or Very sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6912

BeitragVerfasst am: 05.03.2016 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

dutch hat Folgendes geschrieben:
Allerdings verstehe ich auch, warum dort nicht viel passiert...
Ich habe mich eben eingeloggt über edit und muss sagen, da vergeht einem direkt die Lust etwas einzutragen Crying or Very sad

*lach*
ja, das ist wie in manchen Foren, wo dauernd jemand schreibt, warum denn keiner was schreibt... Laughing

Ein Wiki ist super einfach zu händeln.
Deshalb hat es auch seinen Namen erhalten...

Ich habe da früher viel drin geschrieben, da es für die interne Kommunikation der Modulentwickler und die Conpresso-Entwicklung gedacht war und sonst keiner Zugriff hatte.
Dann kam Bartel+Schöne auf die tolle Idee, das Wiki öffentlich zu machen, so dass ich erst mal die Hälfte meiner dort geposteten Inhalte löschen musste. Da vergeht es einem dann...

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mr. Magpie
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 985
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 06.03.2016 01:23    Titel: Antworten mit Zitat

MarkusR hat Folgendes geschrieben:
... Ich selbst nutze lieber den Original-Editor und kriege via mod_parser und dem XML-Plugin schönen Code.

Was ist denn das XML-Plugin?? Wo finde ich es? Was macht es?
Ist etwa "doXHTML.inc.php" damit gemeint?

_________________
Günther Ludwig, amazingBytes webdesign      

Referenzen finden Sie hier: amazingBytes webdesign - Referenzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Mr. Magpie
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 985
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 06.03.2016 01:44    Titel: Re: human readable URLs und aktuelles html für den Editor Antworten mit Zitat

dutch hat Folgendes geschrieben:
[...]meine Kunden sitzen mir immer im Nacken wegen der URLs.
Meist angestachelt von hinzugezogenen SEO-Leuten, wollen sie dann URLs ohne die CPO Parameter darin und auch mit mehr keywords anstelle einer Artikelnummer...[...]

Dafür habe ich ja unter http://community.conpresso.de/viewtopic.php?p=28692#28692 eine praktikable Lösung gefunden - zumindest für Rubrik-URLs. Für Detail-Seiten (=Artikelseiten) ist das m.E. nicht sinnvoll, da sich der Artikeltitel vom Redakteur nur allzu leicht ändern lässt und dann stimmen alle Links nicht mehr, die evtl. auf diesen Artikel zeigen.

_________________
Günther Ludwig, amazingBytes webdesign      

Referenzen finden Sie hier: amazingBytes webdesign - Referenzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6912

BeitragVerfasst am: 06.03.2016 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Mr. Magpie hat Folgendes geschrieben:
MarkusR hat Folgendes geschrieben:
... Ich selbst nutze lieber den Original-Editor und kriege via mod_parser und dem XML-Plugin schönen Code.

Was ist denn das XML-Plugin?? Wo finde ich es? Was macht es?
Ist etwa "doXHTML.inc.php" damit gemeint?


Eigentlich meine ich damit doXHTML.inc.php und tags2lower.inc.php. Die beiden zusammmen erzeugen meist schon recht validen Code. Was fehlt kann man ja selbst noch reinfummeln, die Codes dafür findet man ja zu hauf im Netz.

edit: Tippfehler verbessert

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7


Zuletzt bearbeitet von MarkusR am 06.03.2016 12:01, insgesamt einmal bearbeitet

 
Für dieses Posting bedanken sich die folgenden User: Mr. Magpie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mr. Magpie
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 985
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 06.03.2016 11:35    Titel: Antworten mit Zitat

Yepp, wenn man weiß, wie und was man sucht, findet man fast alles Wink
Dann braucht man nur noch Zeit und Know-how, um das Gefundene auf Zweckmäßigkeit zu verifizieren

_________________
Günther Ludwig, amazingBytes webdesign      

Referenzen finden Sie hier: amazingBytes webdesign - Referenzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
contentoary
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 08.02.2016
Beiträge: 9
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 23.05.2016 12:23    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man euch so fachsimpeln liest, überlegt man sich, ob man nicht vielleicht nochmal zur Schule sollte Embarassed Embarassed vielleicht schau ich mir auch erstmal das Wiki an und versteh dann ein bisschen mehr Rolling Eyes Laughing
_________________
Grüße contentoary
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr. Magpie
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 985
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 23.05.2016 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hast du Fragen? ...nur zu!
_________________
Günther Ludwig, amazingBytes webdesign      

Referenzen finden Sie hier: amazingBytes webdesign - Referenzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
contentoary
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 08.02.2016
Beiträge: 9
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 24.05.2016 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube die meisten erübrigen sich dann beim Lesen! Falls welche übrig bleiben, komm ich natürlich drauf zurück Smile
_________________
Grüße contentoary
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> Ideen/Anregungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen