ConPresso Community

Fragen, Antworten, Diskussionen rund um das Content Management System ConPresso

 
4.0.4 => PHP 5.6

 
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> laufender Betrieb ConPresso 4
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
semf
Modul-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1853
Wohnort: Gütersloh-Friedrichsdorf

BeitragVerfasst am: 03.02.2017 21:25    Titel: 4.0.4 => PHP 5.6 Antworten mit Zitat

Guten Abend allerseits!

Ein Provider hat bei einer CPO 4.0.4-Installation auf PHP 5.6 geswitcht und nun ist ausser einer weissen Seite nix zu sehen. Ja, ich weiß - 4.0.4 alt, sehr alt! Es wird bereits an einer neuen Seite gearbeitet, aber das braucht noch etwas.

Nun die einfach Frage - wie kann ich die bestehende Seite zumindestens zum Laufen zu bekommen. Kurz und schmerzlos, wenn es geht. Habe lediglich das WE Zeit.

cu semf

_________________
Viel Erfolg!

Module ConPresso 4.x
Latest News
Tell-a-friend

Module ConPresso 3.4.x
Index_X
Kontakt
RSS-Feed
Umfrage
Gästebuch
Tell-a-Friend

Modul-Download
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6979

BeitragVerfasst am: 03.02.2017 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo semf,

einfachste Variante: Provider wechseln.

etwas aufwändiger: ein paar Zeilen in common.inc.php ändern und ALLE Vorkommen von htmlspecialchars(). Entweder die seit PHP 5.4 notwendige Syntax nutzen oder durch eine Dummy-Funktion ersetzen. Letzteres macht aber spätere Upgrades extrem kompliziert, geht aber recht schnell.

sinnvoll: Upgrade von CPO und der Module bietet Sicherheit für die nächsten zwei Jahre (bis PHP 5.6 auch abgeschaltet wird...)

aber jetzt erst mal: in common.inc.php die Zeile
Code:
@import_request_variables('cgp')

auskommentieren. Dann fehlt aber weiterhin alles mit nicht codierten Umlauten und das Bearbeiten von Artikeln wird damit praktisch unmöglich (zumindest in deutsch)

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
semf
Modul-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1853
Wohnort: Gütersloh-Friedrichsdorf

BeitragVerfasst am: 03.02.2017 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Markus,

läuft wie'n Länderspiel! Eine Zeile auskommentiert und die Fehlermeldungen per .htaccess unterdrückt - und läuft. Da mal Danke für und für das entspannte Wochenende! Wink

cu semf

_________________
Viel Erfolg!

Module ConPresso 4.x
Latest News
Tell-a-friend

Module ConPresso 3.4.x
Index_X
Kontakt
RSS-Feed
Umfrage
Gästebuch
Tell-a-Friend

Modul-Download
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JSchädler
ConPresso-User


Anmeldungsdatum: 03.10.2006
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 28.02.2017 21:58    Titel: Ebenso :-) Antworten mit Zitat

Hi miteinander.
ich hijacke mal den Thread, weil ich vor dem gleichen Problem stehe. Hier läuft immerhin 4.0.7 Rolling Eyes aber natürlich geht die Seite nach Update auf PHP 5.4 trotzdem nicht mehr.
Auch hier ist eine moderndere Seite gerade (anderswo) in der Mache, aber auch hier wird das noch eine ganze Weile dauern. Daher die Frage: bekomme ich die Seite mehr oder minder problemlos aufs aktuelle Conpresso geupdated? Oder muss ich damit rechnen, dass mir substanzielle Bestandteile flöten gehen in dem Prozess? Ich werde mich am Wochenende mal hinsetzen und kann natürlich erstmal alles sichern, aber das Ziel sollte schon sein dass die Seite lauffähig (und bearbeitbar) bleibt, bis die neue Version online geht.
Danke schonmal!
Julian

(habt Geduld mit mir, ich hatte nach dieser Internetseite - also seit zehn Jahren - nie wieder etwas mit Web-Design zu tun und habe auch großen Respekt davor, mich wieder in CPO rein zu finden.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6979

BeitragVerfasst am: 01.03.2017 05:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Julian,

es ist einfach eine undankbare Fleißarbeit, aber man bekommt das ohne Verluste umgestellt, wenn man weiß was man da macht.
Ich habe nun schon ein paar Dutzend Webauftritte umgestellt.
Man erhält sogar mehr am Ende, weil die aktuellen Versionen auch mehr oder bessere Funktionen bieten.
Das Verfahren ist simpel:
- Backup von ALLEM
- Vergleich und Dokumentation von allen Änderungen in jeder Datei gegenüber den originalen Dateien von CPO und den Modulen (das können mehrere hundert sein!)
- Datenbank-Upgrade von CPO mittels dem Upgrade-Script
- Datei-Upgrade mittels FTP
- Einarbeiten aller im zweiten Schritt als notwendig erachteten Änderungen

Das Kniffligste ist meist das Upgrade der Module, weil es meist neue oder geänderte Einstellungen gibt und nur eine komplette Deinstallation und Reinstallation eine saubere Konfiguration bringt. Und für manche gibt es gar keine Updates, so dass dort nur der Weg bleibt alle Vorkommen von htmlspecialchars anzupassen. Ganz fies sind zusätzliche PHP-Scripte die nicht von Conpresso oder einem Modul stammen...

Ein unveränderter Webauftritt ohne Module kostet mich, der das dank jahrelanger Erfahrung quasi blind machen kann, so ca. 2 Stunden. Für größere Webauftritte mit vielen Modulen (wobei man am besten die entsorgt, die man gar nicht braucht) habe ich aber auch schon mehrere Tage gebraucht.
An anderer Stelle habe ich den Upgrade-Prozess schon mal ausführlicher beschrieben.

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JSchädler
ConPresso-User


Anmeldungsdatum: 03.10.2006
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 01.03.2017 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Markus,
vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Ich werde mich am Wochenende mal hinsetzen und den Versuch starten. Und bis dahin noch versuchen, das Unglück abzuwenden und das Neudesign zu beschleunigen. Mit einer zehn Jahre alten Seite macht man doch heutzutage keine Werbung mehr. Smile
Viele Module hatte ich damals zum Glück gar nicht installiert, das sollte mir also hoffentlich erspart bleiben. Und ausgehend von meinen php-Kenntnissen im Moment hoffe ich, dass sich auch die Änderungen in den Systemdateien im Rahmen halten. Zumindest hab ich dank dir jetzt eine ganz gute Roadmap, wie ich vorgehen werde. Smile
Danke und schönen Abend!
Julian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> laufender Betrieb ConPresso 4 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen