ConPresso Community

Fragen, Antworten, Diskussionen rund um das Content Management System ConPresso

 
Sonderzeichenproblem
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> laufender Betrieb ConPresso 4
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dutch
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 515

BeitragVerfasst am: 12.05.2017 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, hatte ich gerade als EDIT im letzte post ergänzt Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dutch
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 515

BeitragVerfasst am: 14.05.2017 11:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Markus,

nach dem one.com sich jetzt doch auf einmal weigert, etwas an der Datenbank zu ändern... (obwohl sie es bei der anderen Website sogar ohne Aufforderung getan haben...)
habe ich jetzt mal deine Datei (siehe oben) ausprobiert und damit scheint es zu klappen!
Die meisten Sonderzeichen sind wieder ok und andere, die immer noch als ? angezeigt werden, lassen sich jetzt zumindest im Editor korrigieren und werden danach ebenfalls korrekt angezeigt.
Vielen Dank!!

Kann man hierdurch Rückschlüsse ziehen, wo das Problem nun eigentlich herkam? Liegt es an der Datenbank Kodierung oder doch an der Kodierung (meiner) CPO Dateien??

Gruß,
dutch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6988

BeitragVerfasst am: 14.05.2017 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Es liegt an der Kommunikation zwischen PHP und der Datenbank.
Die Datei macht nichts anderes als bei jeder Verbindung explizit auf LATIN zu pochen.

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dutch
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 515

BeitragVerfasst am: 14.05.2017 13:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Markus,

ja, das hatte ich auch so verstanden. Ich dachte nur, da dieses Erzwingen jetzt zum Erfolg geführt hat, könnte man daraus vielleicht ableiten, wo das Problem steckt (wenn man die Kodierung der Datenbank im Hinterkopf behält).

Ich würde eben gerne entsprechende Probleme bei anderen sites am liebsten im Vorfeld vermeiden.

Oder um es anders zu sagen: Kann man seine Datenbank und seine CPO Daten vor der Installation so vorbereiten, dass damit sicher nichts schief läuft in Sachen Kodierung?

Gruß,
dutch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6988

BeitragVerfasst am: 14.05.2017 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, leider kann ich da nix zu sagen, da ich noch nie ein System hatte wo die Konfiguration nicht stimmte UND ich Einfluss auf die Konfigurationsdateien von PHP und mySQL gehabt hätte.

Es blieben also immer nur solche Workarounds um eine exotische Konfiguration wieder auf Spur zu bringen.

Das Verhalten von one.com spricht Bände... Ich Dummbeutel!

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dutch
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 515

BeitragVerfasst am: 14.05.2017 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

Dann noch eine dumme Frage von einem Datenbank-Laien:

Wenn ich CPO installiere und die Verbindung zur Datenbank herstelle, dann übernimmt CPO die Kodierung der bereitgestellten Datenbank?
Ich bin also immer vom Provider abhängig, welche Kodierung (zufällig) vorhanden ist?

Gruß,
dutch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 6988

BeitragVerfasst am: 14.05.2017 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

ConPresso macht da gar nichts. Früher wurde noch der Tabellentyp als myISAM vorgegeben, das ist aber mittlerweile wohl egal.

So wurden bei meinem neuesten Projekt alle Tabellen als innoDB mit UTF-8 angelegt. Auch der Server-Zeichensatz, die Kollation der MySQL-Verbindung und die Datenbank selbst sind UTF-8.

Trotzdem läuft das Project als ISO.

Das sind halt vorkonfigurierte Systeme von großen Anbietern, in meinem Falle Ubuntu 14.04.5 LTS mit PLESK 12.5.30 als vServer.

Man darf nicht denken dass alle die Webspace anbieten auch im Interesse der Kunden handeln. Ein Provider wollte mal meine Hinweise ignorieren dass PHP-Dateien nicht mehr geparst werden, bis ich ihm klar machte, dass dadurch Dateien wie db.inc.php im Klartext ausgegeben werden und somit Passwörter öffentlich werden.
Und manchmal tauchen nach Updates Konfigurationen auf, die den Webspace lahmlegen.

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dutch
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 515

BeitragVerfasst am: 14.05.2017 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

Dank für die Infos. Dachte mir schon, dass CPO da nichts anpasst und man sich eben auf den Provider 'verlassen' muss.

Lustig (oder auch nicht...), dass ich jetzt bei one.com zwei etwa gleichalte Projekte (identisches Hostingpaket) einmal mit komplett utf-8 kodierter Datenbank laufen habe und einmal mit latin1_swedish.

Mir viel auf, dass beide Projekte auf einmal unter Maria DBs laufen. Als ich sie installiert habe, waren es noch MySQL DBs...

Aber ich bin jetzt, dank euch, mail wieder ein Stück schlauer Wink
Nur an der Kodierung einer aktiven Datenbank rumzupfuschen, habe ich mich noch nicht getraut... Laughing

Danke und bis zum nächsten Mal!

Gruß,
dutch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> laufender Betrieb ConPresso 4 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen