ConPresso Community

Fragen, Antworten, Diskussionen rund um das Content Management System ConPresso

 
User soll nur einen Artikel bearbeiten dürfen
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> laufender Betrieb ConPresso 3.x
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claud
Gast





BeitragVerfasst am: 08.04.2005 09:10    Titel: User soll nur einen Artikel bearbeiten dürfen Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich betreue die Internetseite eines Vereins. Die Umsetzung des Webauftritts hat
dank Conpresso auch wunderbar funktioniert.
Jetzt stehe ich vor einem (für mich im augenblick) unlösbaren Problem. Ich
hoffe aber, aus diesen Reihen kommt tatkräftige Hilfe! Surprised)

Folgendes:
Es gibt einen geschützten Bereich, der nur Mitgliedern zugänglich ist. Jedes Mitglied
hat einen eigenen Login und soll in der Lage sein in einer gemeinsamen Rubrik
"Mitglieder" genau einen Artikel einzustellen und zu bearbeiten, nämlich die
seine Profilseite. Nun kann ich zwar bei Conpresso einstellen, dass ein Redakteur
nur Artikel erfassen darf, aber dann sind die Mitglieder nicht in der Lage ihr
Profil im Nachhinein zu ändern. Wenn ich andererseits die Rechte so einstelle,
dass Artikel auch bearbeitet werden können, würde das bedeuten, dass ein Mitglied
auch Zugriff auf die Profilseite anderer User hätte. Das ist natürlich nicht gewünscht.

Die einzige Lösung, die ich sehe, ist für jedes Mitglied eine eigene Rubrik anzulegen
und dort halt jeweils nur einen Artikel zu erfassen. Dann wäre das Problem gelöst.
Jedoch wäre ich dann bei weit über 100 Rubriken und in zwei Jahren dann bei 500?
Das kann ja auch kein Weg sein, oder?

Hat jemand eine Idee wie ich das lösen könnte?

Vielen Dank für eure geschätzte Hilfe!

Gruß,
Claud
Nach oben
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7016

BeitragVerfasst am: 19.04.2005 10:00    Titel: Re: User soll nur einen Artikel bearbeiten dürfen Antworten mit Zitat

Jetzt antworte ich doch mal... der Vollständigkeit halber:

Conpresso selbst bietet, wie Du ja anderweitig lesen konntest, keine entsprechende Möglichkeit.

Falls Deine Redakteure keine allzu große kriminelle Energie aufbringen, wäre folgendes denkbar:

In der Datei _inlude/tab_modify.php werden die SQL-Abfragen so ergänzt, daß nur die Artikel des entsprechenden Users angezeigt werden. Dies allerdings nur bei einer Rubrik, die z.B. "profile" heißen könnte, was man ja Problemlos über PHP-Variaiblen ermitteln kann.
Das sind 3 Zeilen Code.

Wenn Du allerdings noch Datei- und Bildupload erlauben willst, wird dies sicher auch für eine Handvoll andere Dateien erforderlich.

Wenn Du das weiterverfolgen möchtest, können wir uns über die kleinen Änderungen unterhalten... ;o)


_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7016

BeitragVerfasst am: 19.04.2005 12:17    Titel: Re: User soll nur einen Artikel bearbeiten dürfen Antworten mit Zitat

Ich kanns einfach nicht lassen... ;o)

das betroffene Verzeichnis nennen wir mal "profile", dann...


1.)
=== SUCHE ===
if (!defined('CPO')) exit;

=== DANACH, EINFÜGEN ===
if ($directory == "profile" AND $_SESSION['SID_level'] < 2) $single_user = " AND autor = '".$_SESSION['SID_login']."'";

2.)
=== SUCHE ===
$query = "SELECT COUNT(*) FROM ".$dbPrefix."_news "
."WHERE artikel_archiv = 0 AND kategorie = '".$directory."' ORDER BY ".$sort."";

=== ERSETZEN MIT ===
$query = "SELECT COUNT(*) FROM ".$dbPrefix."_news "
."WHERE artikel_archiv = 0 AND kategorie = '".$directory."'".$single_user." ORDER BY ".$sort."";

3.)
=== SUCHE ===
$query = "SELECT article_nr, auth, auth_backup, autor, changer, commentary, freigabe, freigabe_name, last_modify, nr, pub_datum, sort_id, template, text_1, titel, untertitel, verfallsdatum "
."FROM ".$dbPrefix."_news "
."WHERE artikel_archiv = 0 AND kategorie = '".$directory."' ORDER BY ".$sort." LIMIT ".$pos.",".$maxArticle;

=== ERSETZEN MIT ===
$query = "SELECT article_nr, auth, auth_backup, autor, changer, commentary, freigabe, freigabe_name, last_modify, nr, pub_datum, sort_id, template, text_1, titel, untertitel, verfallsdatum "
."FROM ".$dbPrefix."_news "
."WHERE artikel_archiv = 0 AND kategorie = '".$directory."'".$single_user." ORDER BY ".$sort." LIMIT ".$pos.",".$maxArticle;


(bei den letzten beiden Punkten wird ledigleich ein ".$single_user." an die WHERE-Clause angefügt.)

Das hindert ihn allerdings nicht daran, mehr als einen Artikel anzulegen...

edit: CODE-Tags entfernt, damit der Thread wieder ins Fenster passt... ;o)



Beitrag bearbeitet (27.04.05 18:2Cool

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7


Zuletzt bearbeitet von MarkusR am 12.01.2006 20:09, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schoene
ConPresso-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 274

BeitragVerfasst am: 19.04.2005 14:09    Titel: Re: User soll nur einen Artikel bearbeiten dürfen Antworten mit Zitat

Hallo MarkusR,

wir wär's mit einem Modul "Profil"?
Ich muss zugeben, dass ich diese Anforderung schon mehr als einmal bekommen habe.

Steffen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7016

BeitragVerfasst am: 19.04.2005 14:19    Titel: Re: User soll nur einen Artikel bearbeiten dürfen Antworten mit Zitat

Kein Problem, wenn man weiß, was da rein soll und welche Möglichkeiten die User haben sollen.

Was wurde denn genau angefragt?

Die obenstehende Lösung funktioniert im übrigen ganz prima... ;o)


_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Claud
Gast





BeitragVerfasst am: 19.04.2005 15:18    Titel: Re: User soll nur einen Artikel bearbeiten dürfen Antworten mit Zitat

Jetzt hab ich die Jungs aber bei der Ehre gekriegt
SurprisedD

und offensichtlich eine kleine Lawine losgetreten...

Vielen herzlichen Dank! Ich werd das Ganze umgehend
testen und anschließend berichten!

Viele Grüße,

Claud

Nach oben
schoene
ConPresso-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 274

BeitragVerfasst am: 20.04.2005 12:08    Titel: Re: User soll nur einen Artikel bearbeiten dürfen Antworten mit Zitat

Hallo Markus,

ich denk mal genau drüber nach und schreib dir dann was.

Viele Grüße
Steffen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claud
Gast





BeitragVerfasst am: 20.04.2005 17:08    Titel: Re: User soll nur einen Artikel bearbeiten dürfen Antworten mit Zitat

Hallo Markus,

Dein Tipp funktioniert tatsächlich einfach ganz wunderbar Surprised)

Vielen herzlichen Dank! Das erspart mir sehr viel Arbeit SurprisedD

Schönen Abend und beste Grüße,

Claud
Nach oben
alex
Gast





BeitragVerfasst am: 24.04.2005 01:13    Titel: Re: User soll nur einen Artikel bearbeiten dürfen Antworten mit Zitat

hi. hab die änderungen wie oben vorgenommen sehe, aber keine wirkung. die redakteure sehen weiterhin alle artikel in einer rubrik und nicht nur ihre eigenen.

was mache ich falsch?
Nach oben
alex
Gast





BeitragVerfasst am: 24.04.2005 01:19    Titel: Re: User soll nur einen Artikel bearbeiten dürfen Antworten mit Zitat

ich will diese funktion in der rubrik news einsetzten. die redakteure sollen nur ihrer eigenen artikel sehen.


ÄNDERE ICH WIE FOLGT:

1.)
=== SUCHE ===
if (!defined('CPO')) exit;

=== DANACH, EINFÜGEN ===
if ($directory == "news" AND $_SESSION['SID_level'] < 2) $single_user = " AND autor = '".$_SESSION['SID_login']."'";

2.)
=== SUCHE ===
$query = "SELECT COUNT(*) FROM ".$dbPrefix."_news "
."WHERE artikel_archiv = 0 AND kategorie = '".$directory."' ORDER BY ".$sort."";

=== ERSETZEN MIT ===
$query = "SELECT COUNT(*) FROM ".$dbPrefix."_news "
."WHERE artikel_archiv = 0 AND kategorie = '".$directory."'".$single_user." ORDER BY ".$sort."";

3.)
=== SUCHE ===
$query = "SELECT article_nr, auth, auth_backup, autor, changer, commentary, freigabe, freigabe_name, last_modify, nr, pub_datum, sort_id, template, text_1, titel, untertitel, verfallsdatum "
."FROM ".$dbPrefix."_news "
."WHERE artikel_archiv = 0 AND kategorie = '".$directory."' ORDER BY ".$sort." LIMIT ".$pos.",".$maxArticle;

=== ERSETZEN MIT ===
$query = "SELECT article_nr, auth, auth_backup, autor, changer, commentary, freigabe, freigabe_name, last_modify, nr, pub_datum, sort_id, template, text_1, titel, untertitel, verfallsdatum "
."FROM ".$dbPrefix."_news "
."WHERE artikel_archiv = 0 AND kategorie = '".$directory."'".$single_user." ORDER BY ".$sort." LIMIT ".$pos.",".$maxArticle;




Wenn ich diese Änderungen vornehme werden gar keine artikel mehr angezeigt??????? HELP
Nach oben
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7016

BeitragVerfasst am: 24.04.2005 01:51    Titel: Re: User soll nur einen Artikel bearbeiten dürfen Antworten mit Zitat

Vielleicht schon ein bißchen übermüdet?

Was denn nun? Werden alle Artikel angezeigt oder gar keine Artikel mehr?

Dadurch, daß Du nochmal den ganzen Text postest, wirds auch nicht übersichtlicher. Hast Du irgendwas außer dem Wort "profile" in "news" geändert? Welche Datei hast Du bearbeitet?
Gilt das für alle Rubriken oder nur für die eine?

Grundsätzlich: Umso präziser Deine Beschreibungen sind, umso schneller gibt's präzise Antworten!



Beitrag bearbeitet (24.04.05 03:05)

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
alex
Gast





BeitragVerfasst am: 25.04.2005 16:51    Titel: Re: User soll nur einen Artikel bearbeiten dürfen Antworten mit Zitat

hallo. ja war wohl schon etwas müde. zu dem beitrag (sorry aber ich poste nochmal den code).

1.)
=== SUCHE ===
if (!defined('CPO')) exit;

=== DANACH, EINFÜGEN ===
if ($directory == "news" AND $_SESSION['SID_level'] < 2) $single_user = " AND autor = '".$_SESSION['SID_login']."'";

2.)
=== SUCHE ===
$query = "SELECT COUNT(*) FROM ".$dbPrefix."_news "
."WHERE artikel_archiv = 0 AND kategorie = '".$directory."' ORDER BY ".$sort."";

=== ERSETZEN MIT ===
$query = "SELECT COUNT(*) FROM ".$dbPrefix."_news "
."WHERE artikel_archiv = 0 AND kategorie = '".$directory."'".$single_user." ORDER BY ".$sort."";

3.)
=== SUCHE ===
$query = "SELECT article_nr, auth, auth_backup, autor, changer, commentary, freigabe, freigabe_name, last_modify, nr, pub_datum, sort_id, template, text_1, titel, untertitel, verfallsdatum "
."FROM ".$dbPrefix."_news "
."WHERE artikel_archiv = 0 AND kategorie = '".$directory."' ORDER BY ".$sort." LIMIT ".$pos.",".$maxArticle;

=== ERSETZEN MIT ===
$query = "SELECT article_nr, auth, auth_backup, autor, changer, commentary, freigabe, freigabe_name, last_modify, nr, pub_datum, sort_id, template, text_1, titel, untertitel, verfallsdatum "
."FROM ".$dbPrefix."_news "
."WHERE artikel_archiv = 0 AND kategorie = '".$directory."'".$single_user." ORDER BY ".$sort." LIMIT ".$pos.",".$maxArticle;

ich habe oben den php code auf NEWS geändert, da ich die funktion in der rubrik news haben möchte. da ich kein php guru bin, bitte ich nochmals um erkärung, hilfe zu diesem thema. danke im voraus.
Nach oben
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7016

BeitragVerfasst am: 25.04.2005 17:30    Titel: Re: User soll nur einen Artikel bearbeiten dürfen Antworten mit Zitat

Na gut... dann rate ich mal:
Du hast die Datei _inlude/tab_modify.php geändert?

Gilt das für alle Rubriken oder nur für die eine?
(wobei letzteres dafür sprechen würde, daß es funktioniert)

Hat der Redakteur dort bereits einen Artikel geschrieben?

Zur Erklärung: Es wird dem Redakteur NICHT die Möglichkeit genommen, fremde Artikel zu bearbeiten!
Es wird ihm nur der Link zu diesen Artikeln (und der gesamte Artikel) nicht mehr gezeigt. Mit etwas Gehirnschmalz und einem selbstzusammgebastelten Link könnte man den Artikel bearbeiten. Daher mein obenstehender Hinweis auf "kriminelle Energie".


_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
alex
Gast





BeitragVerfasst am: 26.04.2005 12:26    Titel: Re: User soll nur einen Artikel bearbeiten dürfen Antworten mit Zitat

ja ich habe die datei _inlude/tab_modify.php geändert. wie oben gespostet.

wenn ich die änderungen wie oben vornehme änderst sich im betrieb nichts. jeder redakteur sieht aller artikel.

ich habe 2 rubriken "news" und "news2". es gibt 10 redakteure die schon artikel in der rubrik "news" gespostet haben.

was muss ich noch ändern damit es funktioniert?????? jeder redakteur soll nur seine eigenen artikel angezeigt bekommen????????????
Nach oben
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7016

BeitragVerfasst am: 26.04.2005 17:35    Titel: Re: User soll nur einen Artikel bearbeiten dürfen Antworten mit Zitat

Ok, nachdem zuerst alles zu sehen war, dann plötzlich nichts mehr zu sehen war, sieht jetzt jeder Redakteur wieder alle Artikel... Das ist doch mal eine Aussage!
Oder schreiben da verschiedene "alex"?

Ich weiß nicht, was Du ändern mußt, da es hier bei allen, die es getestet haben, funktioniert, nur bei Dir nicht!
Und technisch gesehen müsste es auch bei Dir funktionieren.

Poste doch bitte mal den vollständigen Code von _inlude/tab_modify.php sowie den Seitenquelltext der Seite, wo Du feststellst, daß ein Redakteur noch alle Artikel zur Bearbeitung angeboten bekommt, obwohl er nur seine eigenen angeboten bekommen sollte.

Sorry @ all, aber diese Seite it ohnehin schon durch die Codes völlig aus dem Leim... ;o)


_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> laufender Betrieb ConPresso 3.x Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen