ConPresso Community

Fragen, Antworten, Diskussionen rund um das Content Management System ConPresso

 
Gästebuch besser unter Kontrolle

 
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> Implementierung/Anpassung ConPresso 3.x
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
s.sutter
Gast





BeitragVerfasst am: 26.10.2005 10:11    Titel: Gästebuch besser unter Kontrolle Antworten mit Zitat

Hallo

Wir setzten das Gästebuch für ConPresso ein. Leider gibt es ab und an beleidigende Beiträge, die unter falscher E-Mail-Adresse gemacht werden. Der Badword-Filter nützt da auch nichts, da nicht typische Wörter verwendet werden. Gut wäre, wenn z.B. eine E-Mail an den Eintrager gesendet wird, welche er bestätigen muss, damit sein Eintrag veröffentlicht wird. Oder wäre es auch möglich, dass die Einträge quasi als nicht freigegebenen Artikel in ConPresso erscheinten Diese könnten dann vom Administrator bestätigt werden.

Herzlichen Dank für eure Hilfe

Gruss Sven
Nach oben
semf
Modul-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1853
Wohnort: Gütersloh-Friedrichsdorf

BeitragVerfasst am: 26.10.2005 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, diese Probelmatik werde ich wohl auch nicht ganz in den Griff kriegen - wie tausend andere Gästbücher auch! Aber die Einstellung, das Gästbuch-Einträge erst durch den Admin freigegeben werden müssen, da könnte man sicher was machen!
_________________
Viel Erfolg!

Module ConPresso 4.x
Latest News
Tell-a-friend

Module ConPresso 3.4.x
Index_X
Kontakt
RSS-Feed
Umfrage
Gästebuch
Tell-a-Friend

Modul-Download
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
semf
Modul-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1853
Wohnort: Gütersloh-Friedrichsdorf

BeitragVerfasst am: 26.10.2005 13:31    Titel: Antworten mit Zitat


 Du kannst folgendes machen:

Sichere die Datei post.php im Modul-Ordner und öffne anschliessend die 
datei post.php. Ab Zeile 114 ersetzt du die SQL-Abfrage durch:

php:

$query_savepost 
"INSERT INTO ".$dbPrefix."_mod_gbook (author, message, postdate, email, homepage, active, userfield1, userfield2, userfield3, userfield4, userfield5) VALUES ("
."'".$tmp_author."', "
."'".$tmp_message."', "
."'".$timestamp."', "
."'".$tmp_email."', "
."'".$tmp_homepage."', "
."'0', "
."'".$tmp_userfield1."', "
."'".$tmp_userfield2."', "
."'".$tmp_userfield3."', "
."'".$tmp_userfield4."', "
."'".$tmp_userfield5."')";


Danach befinden sich alle neuen Einträge im Status gesperrt!


_________________
Viel Erfolg!

Module ConPresso 4.x
Latest News
Tell-a-friend

Module ConPresso 3.4.x
Index_X
Kontakt
RSS-Feed
Umfrage
Gästebuch
Tell-a-Friend

Modul-Download
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast






BeitragVerfasst am: 26.10.2005 14:40    Titel: Antworten mit Zitat

Super, danke! Ich dachte mir schon, dass dies die einzige Möglichkeit sein wird, eine gewisse Kontrolle zu bekommen. Werde es ausprobieren.
Nach oben
BMW
Gast





BeitragVerfasst am: 02.05.2006 15:23    Titel: ... Antworten mit Zitat

Ehmm..m. Sehr gut Seite! Ich sage innig..!Smile
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> Implementierung/Anpassung ConPresso 3.x Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen