ConPresso Community

Fragen, Antworten, Diskussionen rund um das Content Management System ConPresso

 
Ratlosigkeit bei plötzlichem Wegfall des Editors
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> laufender Betrieb ConPresso 3.x
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AGS
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 14.10.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 14.10.2006 19:34    Titel: Ratlosigkeit bei plötzlichem Wegfall des Editors Antworten mit Zitat

Ich hoffe, dass mir vielleicht einer helfen kann.

Bisher funktionierte Conpresso 3 bei meiner Homepage wunderbar. Der Editor ging mit IE 6 sehr gut. Ohne eine Veränderung meinerseits tauchen jetzt folgende Probleme auf:
Wenn ich einen Artikel neu verfassen möchte innerhalb einer Rubrik wird edit.php nicht mehr angezeigt, bei Artikeländerungen wird modify.php nicht mehr angezeigt. Wenn ich standardmäßig den Editor deaktiviere, werden mir beide Seiten wieder angezeigt. Es fällt für mich aber die praktische Arbeit des Editors seither weg.
Dies passiert aber unabhängig auf mehreren Computern, also keine Einstellungssache an meinem PC!
Hat jemand eine Idee, was da passiert sein mag?

MFG Lisa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7010

BeitragVerfasst am: 14.10.2006 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenne ähnliche Systeme, bei denen dies durch paranoide Systemfirewalls hervorgerufen werden, so daß durch ConPresso nicht mehr festgestellt werden kann, ob der Browser "Real Time Editing", also WYSIWYG-Editieren erlaubt.
Dort tritt das aber nur zeitweise auf und geht am nächsten Tag wieder.

Falls alle Rechner am gleichen Netz hängen ist das wahrscheinlich.

Schon mal auf einem externen Rechner probiert?

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AGS
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 14.10.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 14.10.2006 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Zunächst passierte dies wirklich nur ab und zu mal. Seit etwa drei Wochen aber passiert nichts mehr. Das dies mit dem Editor zusammenhängt habe ich erst heute herausgefunden, als ich durch Zufall mal ein deaktivierten versucht habe. Denn bei Firefox ging alles anstandslos, allerdings ja wie bekannt ohne Editor. (wird nicht unterstützt, weiß ich ja) Deshalb kam ich ja auf diesen Zusammenhang. Bei externen Rechnern passiert genau dasselbe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7010

BeitragVerfasst am: 14.10.2006 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Eine Möglichkeit wäre das Abschalten des Browserchecks. Dann erhalten aber auch Firefox-User den Link zum Editor und werden somit arbeitsunfähig, wenn man nicht für jeden User die passenden Einstellungen vorsieht.

Allerdings tippe ich drauf, daß auf dem Server register_globals deaktiviert wurde und somit $HTTP_USER_AGENT nicht mehr zur Verfügung steht und somit die Funktion fkt_browser_check() ein Problem hat.

Schreibe doch mal in eine PHP-Datei
Code:
<?php
echo $HTTP_USER_AGENT;
echo "<br />";
echo $_SERVER['HTTP_USER_AGENT'];
?>

und rufe sie auf.

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AGS
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 14.10.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 14.10.2006 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht eine dumme Frage, aber bevor ich jetzt wieder stundenlang suche: wie kann ich den Browser-Check abschalten! Die Einstellungen für die einzelnen User kann ich sicherlich steuern. Das ist für mich noch relativ überschaubar!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7010

BeitragVerfasst am: 14.10.2006 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

in _include/edit_text.php
Zeile 27
von
Code:
if ( fkt_browser_check($HTTP_USER_AGENT) == 1 && $Rubric_editor == 1 && $SID_editor == 1 )

ändern in
Code:
if ( $Rubric_editor == 1 && $SID_editor == 1 )

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AGS
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 14.10.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 14.10.2006 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Schade, aber auch das Abschalten des Browser-Checks brachte nicht den gewünschten Erfolg. Alles immer noch beim Alten. Keine Artikelbearbeitung sichtbar ohne Deaktivieren des Editors!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7010

BeitragVerfasst am: 14.10.2006 22:41    Titel: Antworten mit Zitat

Dann fangen wir mal an, Deine Texte zu übersetzen:

Was heißt "wird nicht mehr angezeigt"?
Sagt der Browser "ich kann das nicht anzeigen" oder zeigt er nichts an?Wenn nichts, was ist das "nichts" (Quelltext)?

Außerdem solltest Du Dich dennoch darüber informieren, ob in letzter Zeit (welche das ist weiß Du am besten) Änderungen an der Serverkonfiguration vorgenommen wurden.

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AGS
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 14.10.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 15.10.2006 10:38    Titel: Antworten mit Zitat

Frame, in dem der zu ändernde Artikel erscheinen müßte bleibt weiß. [Quelltext edit]:

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN">
<HTML><HEAD><TITLE>ConPresso · Content Management by Bartels.Schöne</TITLE>
<META http-equiv=Content-Type content="text/html; charset=iso-8859-1">
<META content=noindex,nofollow name=robots>
<META http-equiv=pragma content=no-cache>
<META content="20 days" name=revisit-after></HEAD><FRAMESET border=0
frameSpacing=0 rows=115,* frameBorder=0><FRAME name=cpo_titel marginWidth=0
src="../_include/frame_titel.php" noResize scrolling=no><FRAMESET border=0
frameSpacing=0 frameBorder=0 cols=200,*><FRAME name=cpo_rand marginWidth=0
src="../_include/frame_navigation.php?Rubric_new=&amp;pos=0&amp;id=20"
noResize><FRAME name=cpo_content marginWidth=0 src="change.php"
noResize></FRAMESET></FRAMESET></HTML>


Gesamte Seite [Quelltext index_frame]:

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Frameset//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/frameset.dtd">

<HTML>
<HEAD>
<title>ConPresso · Content Management by Bartels.Sch&ouml;ne</title>

<META NAME="robots" CONTENT="noindex,nofollow">
<META HTTP-EQUIV="pragma" CONTENT="no-cache">
<META NAME="revisit-after" CONTENT="20 days">

</head>

<frameset rows="115,*" BORDER="0" frameborder="0" framespacing="0">
<frame src="../_include/frame_titel.php" NAME="cpo_titel" scrolling=no marginwidth="0" noresize>
<frameset cols="200,*" BORDER="0" frameborder="0" framespacing="0">
<frame src="../_include/frame_navigation.php?Rubric_new=&pos=0&id=20" NAME="cpo_rand" scrolling=auto marginwidth="0" noresize>
<frame src="change.php" NAME="cpo_content" scrolling=auto marginwidth="0" noresize>
</frameset>
</frameset>

</html>


Veränderungen an Serverkonfiguration sind mir nicht bekannt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AGS
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 14.10.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 15.10.2006 10:48    Titel: Antworten mit Zitat

Die php-Datei ergibt übrigens folgende Anzeige:

Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 5.5; Windows 98; Win 9x 4.90; .NET CLR 2.0.50727; .NET CLR 1.1.4322)
Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 5.5; Windows 98; Win 9x 4.90; .NET CLR 2.0.50727; .NET CLR 1.1.4322)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7010

BeitragVerfasst am: 15.10.2006 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ähem... ich sehe da nur zwei Frameseiten... keine Inhaltsseite.

Und die PHP-Datei zeigt zumindest, daß die Browser-Infos nicht abgeblockt werden.

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AGS
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 14.10.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 15.10.2006 10:57    Titel: Antworten mit Zitat

Eben! Denn wenn ich den Editor abschalte erhalte ich folgende Inhaltsseite des Frames Edit:

[Anfang und Ausschnitt!]


<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">

<html>
<head>
<TITLE>ConPresso · Content Management by Bartels.Sch&ouml;ne</TITLE>
<META HTTP-EQUIV="pragma" CONTENT="no-cache">
<META HTTP-EQUIV="Refresh" CONTENT="3600; URL=../_admin/index.php?go_timeout=Lisa">
<link rel=stylesheet type="text/css" href="../_skin/conpresso/style_cpo.css">
</head>

<body bgcolor="#ffffff" class="text" text=#444444 link=#750077 alink=#007500 vlink=#AA0000 leftmargin=0 topmargin=0 marginwidth=0 marginheight=0> <table height="100%" width="100%" border="0" cellpadding="0" cellspacing="0">
<tr>
<td height="100%" align="left" valign="top" class="text">

<table height="100%" border="0" cellpadding="0" cellspacing="0">
<tr>
<td width="20" align="left" valign="top" class="text">
<img src="../_images/transparent.gif" alt="" border="0" height="1" width="20">
</td>
<td width="760" align="left" valign="top" class="text">
<br>
<div class="text"><table width="760" border="0" cellpadding="0" cellspacing="0">
<tr>
<td class="header">
<b>Artikel erfassen</b>
</td>
</tr>
<tr>
<td class="text"><br>
Hier k&ouml;nnen Sie einen neuen Artikel erfassen.<br>

................


Frage, warum lädt der Frame nicht den Inhalt, selbst wenn der Editor noch nicht mal aufgerufen wird. Der wird ja erst später auf der Seite aktiviert, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7010

BeitragVerfasst am: 15.10.2006 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

Nun... das ist ja eine Anweisung an den Browser.

Tippe doch einfach mal selbst.
Also in der Adresszeile des Browsers index_frame.php durch change.php ersetzen...

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AGS
ConPresso-Newbie


Anmeldungsdatum: 14.10.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 15.10.2006 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

Edit.php und modify.php führt zu einer leeren Seite in den Rubriken, in denen der Editor nicht deaktiviert wurde. In der Rubrik, in der der Editor deaktiviert wurde, von mir als Administrator, kommt die genannte Seite ohne Editor-Option. Change.php funktioniert überall einwandfrei!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7010

BeitragVerfasst am: 15.10.2006 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

AGS hat Folgendes geschrieben:
Edit.php und modify.php führt zu einer leeren Seite in den Rubriken

Und nun poste mal den Quelltext der leeren Seite.

Warum ich da so nachhake?
Weil man so sehen kann, ob das Script mittendrin abbricht oder erst gar keine Daten überträgt.

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> laufender Betrieb ConPresso 3.x Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen