ConPresso Community

Fragen, Antworten, Diskussionen rund um das Content Management System ConPresso

 
_data Verzeichnis lehnt die uploads ab!
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> laufender Betrieb ConPresso 4
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lube8t
ConPresso-User


Anmeldungsdatum: 12.09.2005
Beiträge: 48
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06.05.2015 13:25    Titel: _data Verzeichnis lehnt die uploads ab! Antworten mit Zitat

Halle Forum,
Plötzlich nimmt mein Webser bei STRATO keine Uploads von Dateien an.
Ich habe keine Ahnung warum. Ich habe die Seite regelmäßig benutzt und und laufen Bilder hochgeladen.Plötzlich kommt diese Meldung:

"Die Datei /mnt/web5/d2/90/5850290/htdocs/cp404/_data/e-mail_Rezension_Bestellung_15-04-2015.pdf konnte nicht verschoben werden! Bitte stellen Sie sicher, dass der Webserver über Schreibrechte für das Verzeichnis /mnt/web5/d2/90/5850290/htdocs/cp404/_data verfügt!"

Ich habe keinerlei zugangsrechtze geändert.
Wo kann ich da wohl suchen?? Ich bin nicht ganz ungeübt aber sonst auch nur Benutzer. Bisher nie Probleme.
Hat nun Conpresse schuld oder muss ich bei STRATO frage.
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7010

BeitragVerfasst am: 06.05.2015 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Bitte stellen Sie sicher, dass der Webserver über Schreibrechte für das Verzeichnis /mnt/web5/d2/90/5850290/htdocs/cp404/_data verfügt!

Dem wirst Du schon Folge leisten müssen. Dein FTP-Programm(?) sollte Dir dies zeigen können.

In Hosting-Paketen wird ja gerne mal am System geschraubt und mal was zerschossen. Aktuell ist mein Hosting bei Strato bei PHP 5.6.8, aber ich konnte keine Probleme mit Schreibrechten feststellen, die sind bei mir standardmäßig in allen Verzeichnissen bei 755.

Ich gehe jetzt mal nicht davon aus, dass Dein Speicherplatz schlichtweg voll ist...

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7

 
Für dieses Posting bedanken sich die folgenden User: lube8t
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lube8t
ConPresso-User


Anmeldungsdatum: 12.09.2005
Beiträge: 48
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06.05.2015 20:44    Titel: PHP Wechsel bei STRATO Antworten mit Zitat

aus der Abfrage mit phpinfo kann ich entnehmen, dass STRAO am 4.5.2015 die PHP-Version von 5.3.28 auf 5.3.29 gewechselt Embarassed
Das scheint der Grund zu sein, dass dei Dateinemne von lokal nicht richtig in den Dateinamen für den Server geändert wird.
Ich benutze noch Compresso 4.0.5 und .6 . Ich habe auch schon die Umstellung für PHP 5.4.x vorbereitet betreffend htmlspecialchars und html_specialchars usw. aber das bringt hier noch nichts. Embarassed
Nun suche ich eine Lösung mit einem workaround für die Datei i_file_upload, hier werden die Dateinamen formatiet und das klappt hier nicht mehr. Die Fehlermeldung besagt doch, dass die Datei aus dem ServerDIR zum gleichen ServerDIR verschoben werden soll, das kann ja nicht gehen, da die Datei noch lokal ist und von dort zum Server kopiert werden soll.
Ich würde mich königlich freuen, wenn ich das Problem beheben konnte bis ich die Conpresseversion komplett ändern werden. Alles andere geht noch völlig richtig wie vorher. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7010

BeitragVerfasst am: 07.05.2015 04:27    Titel: Antworten mit Zitat

Beim Upload werden Dateien aus einem für PHP freigegebenen TEMP-Verzeichnis ins _data-Verzeichnis kopiert.
Diesem _data-Verzeichnis fehlen Schreibrechte für den User unter dem das Script läuft ("der Webserver").
Prüfe welche Rechte das _data-Verzeichnis hat. Das kann Dir z.B. Dein FTP-Programm(?) sagen.

Durch Versions-Änderungen kann es dazu kommen dass PHP unter einem anderen Benutzer läuft, der dann eben andere Rechte hat. Auf einem Root-Server könntest Du das selbst bestimmen, in einem Hosting Paket bleiben Dir nur die Rechte.
Welche Rechte hat das Verzeichnis _data?

Oder Du wartest einfach ab. Da Du wohl kaum der einzige Betroffene bist wird dies sicher bald korrigiert werden. Ich hatte aber auch schon Provider, die das so wollten und dann blieb nur Erhöhung der Rechte auf 777, zumindest fürs _data-Verzeichnis.

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7

 
Für dieses Posting bedanken sich die folgenden User: lube8t
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lube8t
ConPresso-User


Anmeldungsdatum: 12.09.2005
Beiträge: 48
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07.05.2015 04:56    Titel: Rechte in _data Antworten mit Zitat

Hallo Markus,
so sieht das Problem schon klarer aus, obwohl es noch keine Lösung ist. Mein _data-Verzeichnis hat die Rechte 755, wie schon immer! Ich benutze als FTP-Programm den Total-Commander (seit vielen Jahren) und manchmal auch Putty. Übrigens es scheint so, 777 hilft dabei wohl auch nicht, hatte ich mal kurz probiert.??!
Deine Antwort hilft mir erstmal geholfen, nach der Devise: erstmalb bis tausend zählen und erst dann handeln. Zur Zeit kann ich meine Beiträge nur ohne Bildbegleitung schreiben. Sonst geht alles noch bestens wie vorher. Ehe ich jetzt Panikänderungen vornehme warte ich erstmal ev. Postings von anderen Betroffenen.
Einen schönen Tag noch.
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7010

BeitragVerfasst am: 08.05.2015 11:16    Titel: Antworten mit Zitat

Bei meinem Strato-Hosting kann ich zwischen PHP 5.3(.29), 5.5(.24) und 5.6(.8) umschalten, bei allen habe ich aber keine Probleme mit dem Upload. Allerdings nur mit CPO 4.1.6 getestet. Der Upload-Mechanismus ist aber IMHO identisch, insofern Du da nichts dran verändert hast.
_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7

 
Für dieses Posting bedanken sich die folgenden User: lube8t
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lube8t
ConPresso-User


Anmeldungsdatum: 12.09.2005
Beiträge: 48
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08.05.2015 13:30    Titel: "Trick 17" Antworten mit Zitat

Hallo Markus,
danke für die Antwort, das war aber noch nicht direkt die Lösung. Aber Du hast mich dabei auf einen neuen Gedanken gebracht. Ich vergleiche also die Datei i_file_upload (4.0.6) mir der von (4.1.6) und erkene, dass diese in der Bearbeitung von Zeichen und Sonderzeichen einige wesentliche Überarbeitungen zeigt, und zwar die, bei denen ich den Fehler vermutete. Das schnelle (und eigentlich nicht korrekte) "Workaround" ist darauf für mich, kopiere doch mal die neue Version der Datei über die alte und siehe da, es funktioniert jetzt. Ich teste natürlich noch einige andere Funktione, aber erstmal scheint mein Problem behoben (Conpresse 4.0.6 und PHP 5.3.29)!! mit i_file_upload.php von Conpresse 4.1.!6! 4.1.2 geht noch nicht. Da ich nur an einer Stelle korrigiere, dürfte kein Einfluß auf andere Funktionen entstehen. Ich uploade übrigens nur*.jpg von Lokal zum Conpresse.
Schöne Grüße
peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7010

BeitragVerfasst am: 08.05.2015 14:08    Titel: Antworten mit Zitat

Die Umwandlung von Sonderzeichen und Umlauten ist im Grunde gleich geblieben, nur Umlaute werden sinnvoller übersetzt.
Die eigentlichen Unterschiede liegen in der Variable für den neuen Dateinamen ($new_filename vs. $newFilename) und der Nutzung eines Suffix (Postfix) statt eines Präfixes.
Das läuft aber alles nur innerhalb dieser Datei.

Ärger könnte es geben, wenn man mod_imagesize einsetzt, aber eigentlich reagiert dieses auf die verschiedenen Variablen. Und Du hättest es sicher erwähnt, wenn Du dieses einzige den Upload beeinflussende Modul benutzen würdest...

Aber Du könntest ja mal Deine nicht funktionierende i_file_upload hier posten...

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7

 
Für dieses Posting bedanken sich die folgenden User: lube8t
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lube8t
ConPresso-User


Anmeldungsdatum: 12.09.2005
Beiträge: 48
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08.05.2015 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Markus,
ich kann mich nicht erinnern, das ich jemals etwas an der Datai geändert hätte. Kann ja auch nicht sein, ich habe Conpresse 3x in meinem Webspace installiert und bespiele es auch regelmäßig. Ich hänge mal die Datei an, ist dreimal die gleiche und plötzlich tritt der Fehler bei allen dreien auf ???
Zu deiner Frage, ich uploade grundsätzlich nur lokal passend gemachte Fotos, wegen copyright usw. Die sind dann im Rahmen von max 400px skaliert und in meine Texte auch (in eine Tabelle im Text)eingefügt, mehr nicht!!
Und das geht und reicht mir auch.
Schöne Grüße peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7010

BeitragVerfasst am: 08.05.2015 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich hänge mal die Datei an, ist dreimal die gleiche

Ich sehe keinen Anhang...

(als ZIP-Datei anhängen!)

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lube8t
ConPresso-User


Anmeldungsdatum: 12.09.2005
Beiträge: 48
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08.05.2015 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Markus,
tut mir leid, da habe ich noch keine Übung. mit Dateinahängen.
Jetzt aber ....
peter





i_file_upload C-4-0-6.zip - 3.39 KB
202 mal

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7010

BeitragVerfasst am: 08.05.2015 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, die ist original und unverändert aus 4.0.6
Sehr merkwürdig, dass die Probleme macht... Rolling Eyes

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lube8t
ConPresso-User


Anmeldungsdatum: 12.09.2005
Beiträge: 48
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08.05.2015 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Markus,
ich kann mir vorstellen, warum Du mit dem Ergebnis nicht zufrieden bist, ich weiß auch nicht warum mit der kleinen Änderung der PHHP-
Version bei STRATO dieser Effekt auftrat. Aber offensichtlich ist das Problem für meine Anwendung erst einmal gelöst. Ich sehe das Ergebnis pragmatisch und bin erst einmal zufrieden. Dass ich doch irgendwann upgraden muss auf 4.1.6 oder höher ist mir klar, aber bis dahin mach ich mit meiner gewohnten Arbeit weiter. Ich habe immer noch den Verdacht, ohne es näher beweisen zu können, dass der Fehler in dem Umbau des Dateinamens mit Sonderzeichen lag, denn nur da sind ja Änderungen in der Datei für 4.1.6 gegenüber 4.0.6.
Egal, nochmal schönen Dank für die Anregungen und der Hilfe (und immer mit Conpresso und dem Forum zufrieden)
einen angenehmen Feiierabend.
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7010

BeitragVerfasst am: 08.05.2015 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

Einen spannenden Test hätte ich noch:

Was wäre, wenn die Datei nicht umbenannt werden müsste, wenn sie also einfach nur "testbild.jpg" heißt? Also ohne Sonderzeichen und Leerschritte?

Funzt dann die alte i_file_upload?

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module
ConPresso und PHP 7

 
Für dieses Posting bedanken sich die folgenden User: lube8t
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lube8t
ConPresso-User


Anmeldungsdatum: 12.09.2005
Beiträge: 48
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 09.05.2015 10:31    Titel: Lehrstunde und Verwirrung! Antworten mit Zitat

Hallo Markus,
ich habe mal einen größeren Upload testgestartet mit verschieden benannten Dateien, wie sie bei mir normalerweise vorkommen. Ich schicke Dir im Anhang die Ausgabe von Conpresso mit der Uploadbestätigung.
Einmal mit der alten" und einmal mit der "neuen" Uploadroutine.
Erstens bin ich erfreut, dass alles in das _Data Verzeichnis gelangt.Warum jetzt alle mit beiden Routinen und vorher nicht wage ich garnicht zu beurteilen. Hat da STRATO wieder nachgebessert odedr habe ich den "falschen" Dateinamen gewählt?
Zweitens bin ich doch etwas verwirrt, was Conpresso mit meinen Dateinamen macht, wenn nicht nur a-z A-Z und _ verwendet wird.
Drittens ist mir das jetzt auch egal, wenn es nur funktioniert und ich verbindlich weiß, wie meine Dateien heißen müssen und was ich vermeiden muß. Hauptsache da gilt eine Regel, die ich berücksichtigen kann.
Viertens noch eine Bemerkung über eine Vermutung, es könnte ja sein, dass die Lieferanten meiner copyright-Fotos zur Sicherung ihrer Daten, ein "nichtdruckbares Zeichen" in den Dateinamen schmuggeln, bei dem der Upload dann Probleme bekommt, weil er ja "umbenennt".
Schöne Grüße, Peter





Upload_TESTs.zip - 696 KB
193 mal

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen    ConPresso Community Foren-Übersicht -> laufender Betrieb ConPresso 4 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen